Jetzt nachlesen wie Ihre Region Ihre Solarenergiewende unterstützt

Förderungen des Landes Thüringen für die Energiewende
Solartechnologie
Jetzt die Förderungen des Landes Thüringen für die Energiewende beantragen und dabei helfen die Umwelt zu schonen.

 

Mit der Solarenergiewende können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen ihren Beitrag leisten, um die Umwelt zu schonen und zusätzlich langfristig Geld zu sparen. Angesichts unserer derzeitigen Klimasituation gilt es, Wege zu finden, die Natur für uns zu nutzen, ohne ihr weiter zu schaden.

Aus dem Koalitionsvertrag 2018 geht hervor, dass bis zum Jahr 2030, 65 Prozent des Brutto Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energien stammen soll. Einen Teil dieses Ziels soll neben Wind- und Wasserkraft auch die Solarenergiewende beisteuern. Um diesen Anliegen gerecht zu werden, fördern deutsche Städte und Länder die Energiewende mit entsprechenden Leistungen.

Welche Förderungen Sie in Thüringen erwarten können und wie Sie sie erhalten, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

12,8 Millionen Euro stellt das Programm dieses Jahr für die Energiewende zur Verfügung. Im November letzten Jahres galt wegen der hohen Nachfrage ein Antragsstopp, da die Mittel ausgeschöpft waren. Doch in 2021 kann es nun wieder weiter gehen.
Vom Ministerium hieß es, dass das Abrechnungsverfahren vereinfacht worden sei. Sogar würde bis zu einer Photovoltaik- Anlagengröße von 10 Kilowatt Leistung, die Förderung als Festbetrag gewährt.

Die Förderung zur Solarenergiewende kann sowohl von Privathaushalten, als auch von Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Wohnungsbaugesellschaften usw. in Anspruch genommen werden.
Auch gibt es einen Zuschuss für landwirtschaftliche Unternehmen sowie für verschiedene Beratungsleistungen und Machbarkeitsstudien.

Der Antrag für die Förderung wird bei der Thüringer Aufbaubank eingereicht. Zur Beratung wurde dort auch eine Hotline eingerichtet. Außerdem stellt sie eine Schritt-für-Schritt Videoanleitung zur Verfügung, wo auf häufige Fragen eingegangen wird.

Schonen Sie unsere Umwelt und beantragen Sie die Förderung zur Solarenergiewende für Ihr Eigenheim

 

Wo finde ich den Antrag, um Teil der Energiewende zu werden?
Den Antrag, sowie eine Schritt-für Schritt- Anleitung finden Sie unter: https://www.aufbaubank.de/Foerderprogramme/Solar-Invest#zielgruppe

Wie lange dauert die Bearbeitung des Antrags?
Leider gibt es keine genauen Informationen dazu. Die Dauer richtet sich nach der Menge der Neu- Anträge, sowie die corona bedingten Bearbeitungen. Die Bearbeitungsreihenfolge orientiert sich am Eingangsdatum der Anträge bei der Thüringer Aufbaubank.

Während der Wartezeit können Sie [hier] 19 Energiespartipps finden, mit denen Sie bereits ab sofort starten können, sich auf die Energiewende vorzubereiten.

Wie viel wird gefördert?
Für Beratungsleistungen und Machbarkeitsstudien liegt der Fördersatz beispielsweise bei bis zu 80 Prozent, maximal aber 10.000€.

Investitionen in Photovoltaikanlagen mit Batteriespeicher (Ziffer 2.2.1 der Richtlinie), für Anlagen bis 10 kWp ist mit 900 EUR pro kWp zu rechnen.

Photovoltaikanlagen mit Batteriespeicher (Ziffer 2.2.1 der Richtlinie), Anlagen größer als 10 kWp bis zu 25%, für Bürgerenergiegenossenschaften bis zu 40 %.

Weitere Angaben finden Sie [hier]

Möchten Sie Ihre Stromkosten senken und einen Beitrag zur Energiewende leisten? Das befürworten wir! Bei uns bekommen Sie eine fundierte Beratung, egal ob für Ihr Unternehmen oder privates Zuhause.

 

 

Warten Sie nicht länger, um diese Förderung in Anspruch zu nehmen

Jetzt zu Solar wechseln
Füllen Sie das folgende Formular aus oder rufen Sie uns an: 080 0181 2762
Adresse
Bitte nur Zahlen eingeben, keine Leerzeichen.

Indem Sie Ihre Daten an SunPower übermitteln, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen von SunPower.