Globale Datenschutzrichtlinie von Maxeon

Datum des Inkrafttretens (letzte Aktualisierung): 1. Februar 2022

Diese globale Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“ oder „Richtlinie“) gilt für Maxeon Solar Technologies, Ltd. und unsere Tochterunternehmen, einschließlich unseres lokalen Vertreters (zusammen „Maxeon“, „wir“, „uns“ oder „unser“) in Bezug auf Ihre persönlichen Daten (nachstehend definiert). In Märkten außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika können unsere Tochtergesellschaften unter der Marke SunPower oder einem SunPower-Firmennamen operieren.

Maxeon Solar Technologies, Ltd. ist ein in der Republik Singapur registriertes Unternehmen mit der Registrierungsnummer 201934268H und einer auf der Kontaktseite unseres Unternehmens aufgeführten Niederlassung.

Unser lokaler Vertreter ist auf unserer lokalen Kontaktseite angegeben.

Diese Richtlinie gilt für Einzelpersonen („Sie“) und informiert Sie darüber, wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese aktualisieren und bestimmte Entscheidungen darüber treffen können, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

In dieser Datenschutzrichtlinie erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, nutzen und weitergeben, auch über unsere Websites https://maxeon.com, https://www.sunpower.maxeon.com und https://careers.maxeon.com/ sowie über Ihre Interaktionen bei uns, einschließlich über mobile Anwendungen und digitale Dienste (zusammen die „digitalen Plattformen“), die auf diese Richtlinie verweisen oder diese veröffentlichen, sofern nicht anders angegeben. Außerdem wird erläutert, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen und Ihre gesetzlichen Rechte ausüben können.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit während des Verkaufsprozesses über unsere digitalen Plattformen, die Sie gemäß unseren Nutzungsbedingungen nutzen können, sowie über digitale oder soziale Netzwerkplattformen von Dritten auf Messen oder anderen Veranstaltungen sowie wann immer Sie mit Kundendienstmitarbeitern von Maxeon oder einem Maxeon-Händler oder -Dienstleister interagieren, erfassen.

Durch die Nutzung unserer digitalen Plattformen oder die anderweitige Übermittlung Ihrer persönlichen Daten geben Sie an, dass Sie die in dieser Richtlinie beschriebenen Praktiken gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Wenn Sie dieser Richtlinie nicht zustimmen, verwenden Sie unsere digitalen Plattformen nicht bzw. geben Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht.

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Das Datum „Zuletzt aktualisiert“ oben auf dieser Seite informiert Sie darüber, wann sie zuletzt überarbeitet wurde. Alle Änderungen an dieser Richtlinie werden wirksam, wenn wir die überarbeitete Richtlinie auf den digitalen Plattformen veröffentlichen. Wenn Sie Bedenken bezüglich dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktinformationen im nachstehenden Abschnitt „Kontakt“.

Klicken Sie unten, um zu einem bestimmten Abschnitt dieser Richtlinie zu springen:

  1. Minderjährige
  2. Persönliche Daten und Definitionen
  3. Unsere Erfassung personenbezogener Daten
  4. Zwecke zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  5. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  6. Direktmarketing-Mitteilungen und Abbestellung oder Abmeldung
  7. Verwendung interaktiver Funktionen und Hinweise auf Urheberrechtsverletzungen
  8. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten
  9. Sicherheit
  10. Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit
  11. Änderungen der Richtlinie
  12. Ausübung Ihrer Rechte (gemäß PDPA)
  13. Ausübung Ihrer Rechte (europäische Einzelpersonen)
  14. Informationen für die Einwohner Kaliforniens (CCPA)
  15. Kontakt

1. Minderjährige

Unsere digitalen Plattformen und andere Datenerfassungsaktivitäten richten sich nicht an Minderjährige und sollten nicht von Minderjährigen genutzt werden. Wir erfassen, verarbeiten oder übertragen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen (nämlich Personen unter 18 Jahren). In bestimmten begrenzten Fällen, wie z. B. wenn ein Minderjähriger in eine Werbekampagne einbezogen wird, erfolgt dies mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Elternteils oder Erziehungsberechtigten des Minderjährigen.

2. Persönliche Daten und Definitionen

Diese Richtlinie legt unsere Grundlage und unseren Zweck für die Erhebung, Verarbeitung, Offenlegung und anderweitige Verwendung Ihrer
personenbezogenen Daten gemäß den für Sie geltenden Datenschutzbestimmung(en) offen, die eine der folgenden Bestimmungen enthalten können.

Singapur: Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten („PDPA“)

Kalifornien: California Consumer Privacy Act („CCPA“)

Europäischer Wirtschaftsraum: Allgemeine Datenschutzverordnung („DSGVO“)

Vereinigtes Königreich: Allgemeine Datenschutzverordnung des Vereinigten Königreichs („UK GDPR“)

Schweiz: Schweizerisches Datenschutzgesetz („Swiss DPA“)

„Persönliche Daten“ sind Daten von einer Person, die direkt oder indirekt anhand dieser Daten identifiziert werden kann. Manchmal werden diese auch als „persönliche Informationen“ bezeichnet. Personenbezogene Daten umfassen keine Informationen und Daten, die gegebenenfalls von den für Sie geltenden Bestimmungen ausgenommen sind. Andere in dieser Richtlinie verwendete Begriffe haben die in der geltenden Verordnung angegebenen Bedeutungen.

3. Unsere Erfassung personenbezogener Daten

  1. Die personenbezogenen Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen
    Wenn Sie mit uns interagieren, auch über die digitalen Plattformen, erfassen wir Informationen über Ihre Person, einschließlich personenbezogener Daten, anhand derer Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können. Nachfolgend werden die Kategorien personenbezogener Daten erläutert, die wir möglicherweise von Ihnen erfassen, und wie wir derartige Informationen erfassen.

  1. Online-Formulare: Wenn Sie ein Online-Formular ausfüllen, damit Maxeon oder ein von Maxeon autorisierter unabhängiger Händler oder Monteur Sie kontaktieren oder ein Systemdesignangebot abgeben kann, erfassen wir Kennungen wie Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. Möglicherweise erfassen wir auch Informationen zu Ihrem Stromverbrauch, Geolokalisierungsinformationen und Bilder Ihres Hauses oder Geschäfts, einschließlich jener aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Google Earth. Diese Informationen werden dazu verwendet, um Ihnen Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und, sofern zutreffend, Gelegenheiten bei uns oder unseren unabhängigen Händlern oder Monteuren bereitzustellen. Wir können auch Informationen zum Zeitpunkt des Absendens des Formulars erfassen, wie z. B. IP-Adresse, Betriebssystem, Gerätekennungen und Standort, um die Authentizität/Gültigkeit der durch Online-Formulare erhaltenen Einwilligungen zu überprüfen und Betrug und Missbrauch zu verhindern.

  2. Kommunikation mit Maxeon: Wenn Sie Maxeon per Telefon, E-Mail oder auf andere elektronische Weise wie Online-Chat oder über Social Media-Konten kontaktieren, auch über Funktionen für private Nachrichten, erfassen wir die oben aufgeführten Kennungen und alle anderen von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten, wie nachstehend erläutert.

    1. Telefon: Wenn Sie Maxeon telefonisch kontaktieren, erfassen wir die Telefonnummer, unter der Sie uns anrufen. Während eines Anrufs kann Maxeon zusätzlich Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Informationen zu Ihrem Strombedarf und -verbrauch sowie Informationen zu Ihrem Maxeon-System und eventuell auftretenden Problemen erfassen. Wenn Sie einen Geschäftskontakt für einen gewerblichen Kunden oder Interessenten vertreten, kann dies Ihre persönlichen Daten umfassen. Maxeon zeichnet seine Telefonanrufe zu Schulungs- und Qualitätssicherungszwecken auf. Sie haben die Möglichkeit, mit einem aufgezeichneten oder nicht aufgezeichneten Telefonanruf fortzufahren.

    2. E-Mail und elektronische Mittel: Wenn Sie mit Maxeon per E-Mail oder auf andere elektronische Weise kommunizieren, auch über einen virtuellen Assistenten, erfassen wir die oben genannten Kennungen, einschließlich Ihres Benutzer- oder Bildschirmnamens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Standorts, Ihres Namens und jedweder personenbezogenen Daten, die Sie freiwillig während der Kommunikation angeben möchten, damit wir auf Ihre Anfrage antworten und Ihnen einen qualitativ hochwertigen Service bieten können.

  3. Geschäftskontakte: Maxeon erfasst die persönlichen oder geschäftlichen Kontaktdaten, einschließlich Ihres Titels, Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse und Ihrer Telefonnummer, die Sie uns auf Messen oder ähnlichen Veranstaltungen zur Verfügung stellen, wie u. a. durch das Scannen und Einreichen von Visitenkarten, damit wir Sie kontaktieren oder damit Sie Informationen über uns, Gelegenheiten bei uns, oder unsere Produkten oder Dienstleistungen erhalten können, entweder per E-Mail oder telefonisch über die von Ihnen angegebenen Telefonnummern.

  4. Referenzen: Wenn Sie Maxeon Kundenaussagen zur Veröffentlichung auf den digitalen Plattformen oder in Marketingmaterialien zur Verfügung stellen, sammeln und veröffentlichen wir mit Ihrer Zustimmung Kennungen, die Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und Informationen über Ihre Erfahrungen mit Maxeon-Produkten und -Dienstleistungen enthalten können.

  5. Produktgarantiebeschränkungen: Wenn Sie eine Produktgarantie bei Maxeon registrieren oder einen unabhängigen Händler in Ihrem Namen dazu ermächtigen, erfassen wir Ihren Namen, Ihre Anschrift, "Produktinformation" sowie Ihre Kontaktdaten, einschließlich Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Produktinformation umfasst Modellnummern, Seriennummern, Produktmenge, Art der Installation, Ort und Adresse der Installation, Informationen zu anderen Komponenten, die mit den Produkten verwendet oder installiert wurden, Produktverwendung und wie die Produkte gekauft oder erworben wurden. In dem Maß, in dem Ihre Garantie durch einen Dritten, z. B. einen unabhängigen Händler oder Monteur, registriert wird, spiegeln unsere Aufzeichnungen diese Beziehung wider. Die während der Garantieregistrierung gesammelten Informationen werden von uns verwendet, um unsere Garantie- und andere Produktverpflichtungen zu erfüllen und zu verwalten, einschließlich der Benachrichtigung über Produktqualitäts- oder Sicherheitsprobleme und Produktrückrufe. Diese Informationen werden auch verwendet, um Ihnen Umfragen zu Ihrem Produktkauf, Ihren Installationserfahrungen und Ihrer Gesamtzufriedenheit mit unseren Produkten zuzusenden (siehe Abschnitt „Umfragen“ weiter unten). Diese Informationen können auch verwendet werden, um Ihnen Marketinginformationen über neue Produkte zuzusenden und Bewertungen Ihrer Erfahrungen mit uns oder unseren Produkten anzufordern. Sie können den Erhalt von Umfragen oder Marketinginformationen ablehnen, indem Sie uns kontaktieren.

  6. Soziale Medien, Online-Forum, Blogs, Message Boards, Chatrooms: Sie können mit Maxeon über Social Media-Plattformen interagieren, auf denen Maxeon aktiv ist, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Facebook, LinkedIn, Twitter oder über Blogs, Chat- oder Messaging-Funktionen, die über die digitalen Plattformen verfügbar sind. Im Zusammenhang mit diesen Interaktionen erfasst Maxeon möglicherweise Ihren Bildschirmnamen, den tatsächlichen Namen und alle Informationen, die Sie bereitstellen möchten, wie z. B. Beiträge, Kommentare oder Feedback, die Sie auf Seiten, in Feeds oder in Posteingängen von Maxeon veröffentlichen oder hinterlassen. Es gibt Bereiche der digitalen Plattformen und Social-Media-Plattformen, die für andere Benutzer oder die breite Öffentlichkeit sichtbar sind, wie z. B. Blogs. Wir empfehlen, keine personenbezogenen Daten in diesen Bereichen der digitalen Plattformen zu veröffentlichen. SIE ÜBERNEHMEN JEGLICHE VERANTWORTUNG FÜR JEDWEDE VERLETZUNG DES DATENSCHUTZES ODER JEDWEDE SCHÄDEN, DIE SICH AUS IHRER FREIWILLIGEN OFFENLEGUNG DER PERSÖNLICHEN DATEN ODER HALTUNGEN IN ÖFFENTLICHEN BEREICHEN, IN SOZIALEN MEDIEN ODER IN FOREN ERGEBEN. SIE ERKENNEN AN, DASS MAXEON NUR EINGESCHRÄNKT IN DER LAGE IST, BEITRÄGE, DIE SIE AUF SOCIAL-MEDIA-KONTEN GEMACHT HABEN UND DIE DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN JENER VERSCHIEDENEN SOCIAL-MEDIA-PLATTFORMEN UNTERLIEGEN, ZU LÖSCHEN ODER ANDERWEITIG ZU ÄNDERN/ZUVERBERGEN.

  7. Anwendungen: Wenn Sie sich anmelden oder eine Maxeon-Anwendung oder einen Maxeon-Dienst nutzen, erfassen wir die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten, um ein Profil oder ein Konto zu erstellen. Diese können u. a. Kennungen wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Postleitzahl, Telefonnummer und E-Mail-Adresse beinhalten. Aus Sicherheitsgründen und zur Betrugsverhinderung erfassen wir möglicherweise zusätzliche Informationen zu Ihrer Person, wenn Sie sich bei einer digitalen Plattform oder einem digitalen Dienst anmelden, wie u. a. die IP-Adresse, die Sitzungsdauer, ausgeführte Aktivitäten und Geräteinformationen.

  8. Umfragen: Wenn Sie an Umfragen teilnehmen (Umfragen umfassen Konsultationen, Erfahrungsberichte, Feedback und andere Antworten auf Marketingaktivitäten), die von Maxeon oder einem Dritten im Auftrag von Maxeon durchgeführt werden, wird Maxeon oder dieser Dritte Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und andere Daten erfassen Informationen, die Sie als Antwort auf oder im Zusammenhang mit der Umfrage bereitstellen. Die Umfrage gibt an, ob Maxeon oder ein Dritter die Informationen sammelt. Bei einigen Umfragen müssen Sie möglicherweise keine Kontaktdaten angeben, aber wir können dennoch Browser-, Cookie- oder andere Zugriffsdaten erfassen, um die Quelle der Umfrageergebnisse zu identifizieren. Wenn wir Informationen im Zusammenhang mit der Umfrage an Dritte weitergeben, tun wir dies, soweit praktikabel, in nicht identifizierter, aggregierter Form. Wir können Ihr Feedback zur Leistung eines unabhängigen Händlers oder Monteurs entweder mit Ihrer Zustimmung oder ohne Ihre Zustimmung auf identifizierte Weise an diesen unabhängigen Händler oder Monteur weitergeben, wenn wir dies für erforderlich halten, um die Lösung eines Problems mit der Servicequalität eines unabhängigen Händlers oder Monteurs zu vereinfachen.

  9. Lotterie, Verlosungen, Gewinnspiele usw. (zusammen „Gewinnspiele“): Maxeon kann ein Gewinnspiel anbieten, um Sie zur Teilnahme an einer Umfrage zu ermutigen. Die Verlosung kann durch Dritte durchgeführt werden. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie Maxeon und/oder dem Dritten, der das Gewinnspiel ermöglicht, Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten, wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse, mitteilen. Das Gewinnspiel kann ein kostenloses Gewinnspiel sein, das keine Teilnahme an der Umfrage erfordert. Nach Ende des Gewinnspiels werden die Gewinner nach dem Zufallsprinzip aus den Einsendungen gemäß den Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels ausgewählt. Der/die Gewinner werden direkt von Maxeon oder dem Drittanbieter kontaktiert, damit Vorkehrungen für die Zustellung des Preises getroffen werden können.

  10. Karriere-Website: Wenn Sie sich über unsere digitalen Plattformen oder https://careers.maxeon.com/ für eine Stelle bei Maxeon bewerben, müssen Sie unsere Datenschutzerklärung für Mitarbeiter und Kandidaten anerkennen und ihr zustimmen. Wenn Sie nicht auf diese Webseite zugreifen können, fordern Sie bitte eine Kopie an, indem Sie sich an askHR@maxeon.com wenden. Informationen, die während des Bewerbungsprozesses gesammelt werden, beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf die folgenden.

    1. Ihre persönlichen Daten: Name; die Anschrift; Telefonnummer; E-Mail-Addresse; Sprache; Aufenthaltsstatus; Arbeitserlaubnis oder Staatsbürgerschaftsstatus; Art der Arbeitserlaubnis; Staatsangehörigkeit; und Führerscheindaten. Wir können auch sensible und/oder andere demografische Informationen sammeln, wie z. B. medizinische oder Gesundheitsinformationen (einschließlich Impfstatus und Testergebnisse) und/oder Ihre Rasse oder ethnische Herkunft.

    2. Details zum Bildungs- und Talentmanagement: Rekrutierungs- und Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lebenslauf, Briefe, Erfahrung, Ausbildung, Zeugnisse oder andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen); Informationen, die Sie während eines Interviews oder Screenings bereitstellen; Referenz- und Interviewnotizen; technische Fähigkeiten; berufliche Zertifizierungen oder Registrierungen; Sprachfähigkeiten; und Schulungsaufzeichnungen und -zertifizierungen.

    3. Compliance-bezogene Informationen: Alle Informationen, die wir benötigen, um geltende Gesetze und die Anfragen und Anweisungen von Strafverfolgungsbehörden oder Gerichtsbeschlüssen einzuhalten (z. B. Informationen zu Kindesunterhalt und Schuldenzahlungen).

  11. Gesundheitsinformationen: Wir können Gesundheitsinformationen von Ihnen sammeln, einschließlich Impfstoff- und Kontaktverfolgungsinformationen, wie dies nach örtlichem Recht zulässig ist, um die örtlichen Vorschriften einzuhalten, die Ausbreitung von Krankheiten einzudämmen und/oder in Übereinstimmung mit Arbeitsschutzmaßnahmen.

  12. Einwilligung: Wir können Ihre personenbezogenen Daten für jeden anderen Zweck verwenden, für den Sie Ihr Einverständnis geben (einschließlich aller in dieser Richtlinie angegebenen Zwecke).

  13. Kombinieren von Informationen, die wir erfassen: Wir können alle Informationen, die wir von oder über Sie erfassen, kombinieren und auf die in dieser Richtlinie beschriebene Weise verwenden.

Wir erfassen die oben genannten Daten zu Ihrer Person, einschließlich der Fälle, in denen Sie in Ihrer persönlichen Eigenschaft im Namen eines Dritten handeln, den Sie vertreten (z. B. als Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Vertreter).

Wir fordern keine sensiblen Informationen zu Ihrer Person an (wie Gesundheits- oder Krankengeschichte, ethnische Zugehörigkeit, politische Neigungen, religiöse Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, sexuelle Vorlieben usw.), und Sie sollten uns solche Informationen nicht zur Verfügung stellen, außer wenn solche Informationen erforderlich sind, um angemessene Vorkehrungen zu treffen oder örtliche Vorschriften einzuhalten, die Ausbreitung von Krankheiten einzudämmen und/oder in Übereinstimmung mit Arbeitsschutzmaßnahmen.

Wo immer dies praktikabel ist, können Sie mit Maxeon anonym oder pseudonym interagieren. In vielen Fällen ist eine solche Interaktion jedoch nicht praktisch realisierbar. Wenn Sie sich dafür entscheiden, einige Ihrer personenbezogenen Daten nicht anzugeben, kann dies dazu führen, dass wir Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht zur Verfügung stellen können, oder es kann unsere Fähigkeit einschränken, das Serviceniveau bereitzustellen, das Sie normalerweise von uns erwarten würden.

  1. Personenbezogene Daten, die wir auf den digitalen Plattformen erfassen

Die digitalen Plattformen und unsere E-Mails, mit denen Sie interagieren können, verwenden Cookies, Pixel-Tags, Analysetools und andere ähnliche Technologien, um Informationen zu Ihren Geräten, Browsing-Aktionen und Mustern zu erfassen. Diese Technologien erfassen die folgenden Informationen über Sie in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät, wann immer Sie auf die digitalen Plattformen zugreifen oder diese nutzen: Ihre IP-Adresse, besuchte Seiten, angesehene Videos, angeklickte Links, empfangene, geöffnete oder interagierte Links, heruntergeladene Dokumente, Verweilzeit auf der Website, den geografischen Standort, den Gerätetyp, das Betriebssystem Ihres Computers und den Namen Ihres Browsers.

Datenanalytik: Wir verwenden möglicherweise Drittanbieter von Datenanalytik-Diensten wie Google Analytics, um den Webverkehr auf verschiedenen Teilen unserer digitalen Plattformen zu messen und zu verbessern. Google Analytics, das anonym Nutzer mit aktiviertem JavaScript verfolgt, nutzt technische Tools wie Erstanbieter-Cookies und JavaScript-Code, um Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren digitalen Plattformen zu sammeln. Die Tracking-Informationen können detaillierte Daten darüber enthalten, was Sie auf unseren digitalen Plattformen tun, wie z. B. die von Ihnen besuchten Webseiten und wie lange Sie auf diesen verweilt haben, die Websites, die Sie direkt vor und nach dem Besuch auf unseren digitalen Plattformen besucht haben. Darüber hinaus werden Erstanbieter-Cookies (wie das Google Analytics-Cookie) und Drittanbieter-Cookies (wie das DoubleClick-Cookie) eingesetzt, um zu melden, in welcher Relation Ihre Anzeigenimpressionen, die Nutzung von Werbediensten und andere Interaktionen zu Besuchen auf unseren digitalen Plattformen stehen. Wir verwenden Informationen von Google Analytics, um unsere digitalen Plattformen zu verwalten und zu aktualisieren, um zu bewerten, ob unsere Nutzer den erwarteten demografischen Merkmalen entsprechen, und um zu ermitteln, wie wichtige Zielgruppen durch den Inhalt navigieren. Google kann vorbehaltlich der Bestimmungen seiner Datenschutzrichtlinie Informationen speichern und nutzen, die bei Ihrer Verwendung der Google Analytics-Informationen zur Offenlegung und Weitergabe von Informationen erfasst wurden. Google Analytics bietet Website-Besuchern die Möglichkeit, die Aufzeichnung, Verarbeitung und Nutzung der von Google Analytics-Cookie generierten Daten durch Google zu unterbinden. Sie können dies unterbinden, indem Sie das über Google verfügbare Browser-Plug-In unter folgendem Link herunterladen und installieren: http://tools.google.com/‌dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen, einschließlich Informationen zur Regelung der Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Die digitalen Plattformen enthalten Links zu anderen Websites Dritter. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites Dritter folgen, beachten Sie bitte, dass diese über eigene Datenschutzrichtlinien und -praktiken verfügen. Maxeon übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die Richtlinien der Websites Dritter oder die Erhebung, Verwendung, Offenlegung oder Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an die Websites Dritter übermitteln.

  1. Persönliche Daten, die Maxeon von Dritten erhält

  1. Dritte, zu denen wir eine Beziehung unterhalten: Maxeon kann Ihre personenbezogenen Daten von Dritten, zu denen wir eine Beziehung unterhalten, erhalten, wie u. a. von unseren autorisierten unabhängigen Vertriebshändlern, im Zusammenhang mit Ihrem Kauf eines Maxeon-Systems, wie z. B. bei einer Garantieregistrierung.

  2. Erwerb personenbezogener Daten von nicht angegliederten Dritten: Sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist, kann Maxeon Ihre personenbezogenen Daten von Dritten, z. B. Lead-Generatoren, erwerben und Ihre Daten gemäß geltendem Recht (und gegebenenfalls mit Ihrem Einverständnis) nutzen, um festzustellen, ob Sie am Kauf eines Maxeon-Produkts oder einer Maxeon-Dienstleistung interessiert sind, ob dieses Produkt oder diese Dienstleistung für Sie geeignet ist oder ob die Möglichkeit, Maxeon-Monteur oder -Distributor zu werden, für Sie von Interesse ist.

  3. Weiterempfehlungsprogramme: Sofern gesetzlich zulässig, können wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines Weiterempfehlungsprogramms von Dritten erhalten, einschließlich unserer Programme und Angebote „Freunde werben“ oder „Freunde und Familie“. Dies können Programme sein, die von Ihrem Arbeitgeber, Handelsgruppen oder Mitgliedsgruppen angeboten werden. Ihre Daten werden nur zur Bestimmung Ihres Interesses an einem Maxeon-Produkt verwendet. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über einen Dritten zur Verfügung stellen, bei dem es sich um eine Einzelperson handelt, müssen Sie die Erlaubnis dieser Person einholen, dass Sie uns die Informationen geben dürfen. Zudem müssen Sie sie darüber informieren, dass Sie uns die Informationen gegeben haben.

  4. Informationen zu Websites Dritter: Einige unserer Anwendungen nutzen Daten, einschließlich Bilder, von Websites oder Datenbanken von Dritten, einschließlich „Google Earth“ -Bilder, die in unseren „Design a System“-oder „Schätzer“-Funktionalitäten oder Dienstprogramminformationen enthalten sind, die uns von Ihrem Versorgungsunternehmen mit Ihrer Zustimmung zur Verfügung gestellt wurden. Wir können auch öffentlich zugängliche Informationen über Sie aus sozialen Medien oder öffentlich zugänglichen Websites zusammenfassen, z. B. Positionen innerhalb eines Unternehmens. Bei Bedarf bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zur Erhebung dieser Daten.

  5. Links zu den Websites Dritter: Wenn Sie einem Link zu den Websites Dritter folgen oder Websites Dritter nutzen, beachten Sie bitte, dass diese möglicherweise ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und -praktiken haben. Maxeon übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für deren Richtlinien oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an die Websites Dritter senden.

  1. Daten überwachen: Personenbezogene Daten, die Maxeon durch die Überwachung Ihrer Photovoltaikanlage erhält

Sofern Sie über ein Maxeon-Photovoltaiksystem (PV) verfügen, das Überwachungsfunktionen enthält, erhalten Maxeon und seine mit Überwachungsaktivitäten verbundenen Dienstleister Ihre Überwachungsdaten. Zu den Überwachungsdaten gehören ein Kontoname oder eine Kennung, die Ihnen oder Ihrer PV-Anlage zugeordnet ist, sowie Daten, die von Überwachungsprodukten erfasst werden, die Ihnen und dem Standort Ihrer PV-Anlage zugeordnet sind, einschließlich Informationen zu Stromverbrauch und -produktion, Energienutzungsdaten und Akkuspeicherdaten, Fehlerinformationen, eine genaue Geolokalisierung oder Adresse, Umsatzinformationen der Versorgungsunternehmen sowie Hardware- und Softwareinformationen. Wir erhalten diese Daten möglicherweise direkt von Ihnen oder Ihrer PV-Anlage oder indirekt über einen Dritten, der die im Lieferumfang Ihres PV-Systems enthaltenen Überwachungsdienste oder -geräte bereitstellt. Die Daten können über unsere digitalen Plattformen angezeigt werden, einschließlich unserer Überwachungswebsite und -anwendungen. Wir können diese Daten an Dritte weitergeben, um Ihnen Überwachungs- und Berichterstattungsdienste bereitzustellen. Zu diesen Dritten gehören Hersteller von Überwachungsgeräten, Anbieter von Überwachungsdiensten, Systeminstallateure, Händler, Betriebs- und Wartungsanbieter, staatliche Aufsichtsbehörden und Versorgungsunternehmen. Wir können Daten auch in aggregierter Form (in einer Form, in der die Quelle nicht identifiziert werden kann) an Dritte weitergeben oder verkaufen, die nicht mit dem Überwachungssystem verbunden sind, z. B. an Regierungsbehörden und Forschungsunternehmen. Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer Daten und zu unseren digitalen Plattformen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

4.  Zwecke zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten oder andere von uns erhobenen Daten, um die Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu vereinfachen, unseren rechtlichen und finanziellen Verpflichtungen nachzukommen und unsere legitimen Geschäftsinteressen zu verfolgen. Unsere Zwecke zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sind nachstehend aufgeführt.

  1. Um mit Ihnen basierend auf unserer Beziehung zu interagieren

Für den Betrieb der digitalen Plattformen und die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten interaktiven Funktionen, Informationen, Produkte, Dienstleistungen oder Supportleistungen.

Um Ihnen (entweder einzeln oder in Ihrer beruflichen Eigenschaft als autorisiertem Vertreter eines Unternehmens oder einer Organisation) die Informationen, Produkte, Dienstleistungen, Supportleistungen oder Transaktionen bereitzustellen oder zu liefern, die Sie von uns angefordert haben, auch über die digitalen Plattformen oder auf einer Messe oder ähnlichen Veranstaltungen, wie Informationen über Maxeon, eine Beratung/ein Angebot von Maxeon oder einem zugelassenen Maxeon-Monteur der unabhängigen Händler (sofern verfügbar), ein Blog- oder Newsletter-Abonnement oder unsere Energieeinsparungsberechnung/-schätzer, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, um solche Produkte und damit verbundene Dienstleistungen zu liefern und/oder zu montieren, einschließlich Produktwartung, Produktsicherheitshinweise und Garantieleistungen, sofern zutreffend, und um Überwachungsdienste anzubieten.

Wenn Sie Ihre Informationen einem Händler oder Monteur gegenüber angegeben haben, der Ihre personenbezogenen Daten an uns weitergibt, um eine Registrierung und Wartung der Produktgarantie bereitzustellen und Ihnen Umfragen zu Ihren Produktkauf- und Installationserfahrungen sowie zu Ihrer allgemeinen Zufriedenheit mit unseren Produkten zukommen zu lassen.

Um mit Ihnen in Bezug auf Ihren Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen in Kontakt zu bleiben, einschließlich Produktrisikomeldungen und Garantieleistungen.

Um mit Ihnen in Bezug auf Ihre Registrierungen für digitale Plattformen in Kontakt zu bleiben und unsere gesetzlichen Verpflichtungen und Rechte, einschließlich unserer Nutzungsbedingungen, durchzusetzen.

Gegebenenfalls zur Durchsetzung unserer vertraglichen Rechte (z. B. Inkasso).

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten für eine Bewerbung eingereicht haben, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und zu bewerten.

Um Ihre Identität in Ihren Interaktionen mit uns zu validieren und um auf Betrug zu prüfen, Betrug zu erkennen und zu verhindern.

  1. Um Ihnen Marketingmaterialien zu senden oder Sie in Veranstaltungen einzubeziehen

Um unsere Produkte und Dienstleistungen Ihnen gegenüber direkt zu vermarkten und Ihnen gegebenenfalls Installations- und Vertriebsmöglichkeiten zu bieten, einschließlich per SMS, Telefonanruf, E-Mail, Fax, Post, sozialen Medien und/oder anderen geeigneten Kommunikationskanälen, in Übereinstimmung mit jeglichen Anforderungen hinsichtlich des Einverständnisses.

Um weitere Informationen über Sie aus den Quellen Dritter zu erhalten. So können wir zu Analyse- oder Personalisierungszwecken beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Informationen darüber zu erfassen, welche sozialen Netzwerke und anderen Webdienste Sie abonnieren, um so unsere Produkte, Dienstleistungen, Marketingaktivitäten und die digitalen Plattformen zu verbessern.

Um Ihnen die Teilnahme an und unsere Verwaltung von Veranstaltungen, einschließlich Wettbewerben, Werbeaktionen oder Kampagnen, zu erleichtern.

  1. Für den internen Geschäftsbetrieb

Wenn wir telefonisch mit Ihnen kommunizieren, können wir unseren Anruf aufzeichnen und überwachen, um unsere Mitarbeiter zu schulen und eine hohe Qualität des Kundendienstes sicherzustellen.

Zur Produktentwicklung und zur Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen, digitalen Plattformen und der Effektivität unserer Marketingaktivitäten führen wir Marktforschung und Umfragen, interne Marketinganalysen, Aktivitäten zur Erstellung von Verbraucherprofilen, Analysen von Verbrauchermustern und -entscheidungen sowie Planungs- und statistische Trendanalysen in Bezug auf unsere Produkt- und Serviceangebote durch.

Um besser zu verstehen, wie Sie die digitalen Plattformen verwenden, und um statistische Berichte über die Gesamtaktivität der Website zu erstellen.

Zur Ermittlung von Mustern und Trends im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der digitalen Plattformen, damit wir das Design und den Betrieb der digitalen Plattformen sowie Ihre Browser-Erfahrung verbessern und auf Betrug auf den digitalen Plattformen prüfen, ihn erkennen und verhindern können.

Zur Durchführung aggregierter Analysen und zur Entwicklung von Business Intelligence, die es uns ermöglicht, gemäß der Performance unseres Geschäfts zu operieren, diese zu schützen, entsprechend fundierte Entscheidungen zu treffen und darüber zu berichten und die Effektivität unserer Marketingaktivitäten zu verbessern.

Von Zeit zu Zeit veröffentlichen wir möglicherweise die von Besuchern gesammelten Browsing-Informationen in aggregierter Form, z. B. indem wir einen Bericht über Trends bei der Nutzung der digitalen Plattformen veröffentlichen.

Verwaltung unserer Vertragsbeziehungen mit Lieferanten, Anbietern und anderen Dritten, mit denen wir Geschäfte machen.

  1. Zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um die internationalen Gesetze und Berichtspflichten für börsennotierte Unternehmen einzuhalten, einschließlich jener, die sich auf die Aufdeckung, Vermeidung und Überwachung von Betrug, Korruptionsbekämpfung und Geldwäsche beziehen, einschließlich der „Know-Your-Customer“-Strategie.

  1. Mit Ihrem Einverständnis

Wenn Sie damit einverstanden sind, Direktmarketing von anderen Unternehmen zu erhalten, geben wir Ihre E-Mail-Adresse und andere Kontaktdaten unter Umständen an andere Unternehmen weiter, damit diese Sie in Bezug auf ihre Produkte und Dienstleistungen direkt kontaktieren können.

Wenn Sie zugestimmt haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Informationen zu senden, die für die Produkte und Dienstleistungen unserer und ausgewählter Dritter werben, entweder per Post, per Fax, Telefon, E-Mail, SMS/MMS und/oder über soziale Netzwerke und andere von Ihnen abonnierten webbasierten Dienste, und wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Sie zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten um Ihr Einverständnis für die Durchführung jedweder dieser Marketingarten bitten.

5. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Für Personen in Europa (einschließlich des Europäischen Wirtschaftsraums, Großbritanniens und der Schweiz) enthält die folgende Tabelle unsere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie in dieser Richtlinie beschrieben.

Zweck

Weitere Einzelheiten finden Sie in den oben aufgeführten Beschreibungen

Rechtsgrundlage

 

Um mit Ihnen basierend auf unserer Beziehung zu interagieren

Unser berechtigtes Interesse daran, Ihnen gegebenenfalls die digitalen Plattformen zur Verfügung zu stellen, unsere vertraglichen Rechte und Nutzungsbedingungen durchzusetzen, Ihnen die angeforderten Informationen, Produkte, Dienstleistungen, Supportmöglichkeiten oder Transaktionen bereitzustellen, die Kundenbeziehung aufrechtzuerhalten und zu verbessern und gegebenenfalls Ihre Bewerbung um eine Stelle zu berücksichtigen und Sie einzustellen.

Unser berechtigtes Interesse und unsere gesetzlichen Verpflichtungen, Sie über alle mit den von uns gelieferten Produkten oder Dienstleistungen verbundenen Risiken zu informieren.

Eingehen und Ausführen von vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen, die wir gegenüber Ihnen haben.

Unser berechtigtes Interesse an der Prüfung auf, Erkennung Aufdeckung und Verhinderung von Betrug.

Um Ihnen Marketingmaterialien zu senden und an Veranstaltungen teilzunehmen

Unser berechtigtes Interesse an der Entwicklung unseres Geschäfts.

Wenn wir Ihre Daten mit Ihrem Einverständnis von uns nicht angegliederten Dritten erhalten.

Für den internen Geschäftsbetrieb

Unser berechtigtes Interesse an der Weiterbildung unserer Mitarbeiter sowie an Produkt- und Serviceangeboten.

Zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen

Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Mit Ihrem Einverständnis

Die Bearbeitung basiert auf Ihrem Einverständnis und Sie können sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns schriftlich kontaktieren.


 

6.  Direktmarketing-Mitteilungen und Abbestellung oder Abmeldung

Wir können Ihnen Marketing-Mitteilungen, einschließlich E-Mail-Nachrichten zu unseren Produkten und Dienstleistungen, senden, Sie zu unseren Veranstaltungen einladen oder auf andere Weise zu Direktmarketingzwecken mit Ihnen kommunizieren, sofern wir dies in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, einschließlich etwaiger Anforderungen des Einverständnisses, tun. Sie können sich jederzeit abmelden.

Wir bieten eine Möglichkeit, weitere Kommunikation zu jeglichen elektronischen Marketing-Mitteilungen, die an Sie gesendet werden, abzubestellen oder zu deaktivieren, oder Sie können sich abmelden, indem Sie uns kontaktieren.

7. Verwendung interaktiver Funktionen und Hinweise auf Urheberrechtsverletzungen

Die digitalen Plattformen können interaktive Foren, Blogs, Message Boards, Chatrooms usw. nutzen. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, können alle von Ihnen veröffentlichten Informationen von anderen und/oder der Öffentlichkeit gesehen werden. Wir bitten Sie dringend, ein gutes Urteilsvermögen walten zu lassen, die Nutzungsbedingungen einzuhalten und keine personenbezogenen Daten zu Ihrer Person, die andere Benutzer nicht wissen sollen, offenzulegen. Wir sind nicht verantwortlich für die Verwendung dieser Informationen durch andere Benutzer oder andere Personen, die Kenntnis von den personenbezogenen Daten erhalten.

8.  Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an vertrauenswürdige Dritte oder in anderen Fällen weitergeben, beispielsweise, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wir werden vertragliche oder andere Mittel (z. B. verbindliche Unternehmensregeln (Binding Corporate Rules, BCRs)) anwenden, um personenbezogene Daten zu schützen, die an Dritte weitergegeben werden, sofern dies erforderlich ist, um sicherzustellen, dass der Empfänger die personenbezogenen Daten vertraulich behandelt und allein zum Zweck der Erbringung von Dienstleistungen und nicht für andere Zwecke nutzt.

  1. Verwandte Unternehmen: Wir geben die personenbezogene Daten, die wir erfassen, an mit Maxeon assoziierte Unternehmen weiter, um unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen sowie zu internen geschäftlichen Verwaltungszwecken.

  2. Geschäftspartner: Wir geben personenbezogene Daten an Geschäftspartner weiter, wie z. B. an unabhängige Händler oder Monteure, um unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen.

  3. Dienstleister: Wir geben personenbezogene Daten an Dienstleister weiter, die: (1) Informationen in unserem Namen verarbeiten; (2) Infrastruktur, Produkte oder Dienstleistungen für uns oder in unserem Namen bereitstellen oder uns helfen, unser Unternehmen zu führen oder zu verbessern, darunter u. a. Postversand-, Druck-, Archivierungs- und Vertragsverwaltungsdienste; (3) die mit uns gemeinsam die digitalen Plattformen bereitstellen, warten oder betreiben, einschließlich der Anwendung, der Entwicklung und dem technischen Support, der Verarbeitung, Speicherung, Hosting und Datenanalyse; und (4) die Ihnen Informationen, Produkte und/oder Dienstleistungen in Bezug auf Ihr Maxeon-System zur Verfügung stellen oder die Ihnen, sofern erforderlich, Informationen, Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen.

  4. Unsere professionellen Berater: Wir geben personenbezogene Daten an unsere professionellen Berater (wie Anwälte, Buchhalter oder Wirtschaftsprüfer) weiter, soweit dies zumutbar ist.

  5. Ihre Vertreter: Wir geben personenbezogene Daten an alle Personen weiter, die in Ihrem Namen handeln, einschließlich der von Ihnen benannten Personen, Verwalter, Treuhänder und gesetzlichen Vertreter.

  6. Unternehmenstransaktionen: Für den Fall, dass wir eine Transaktion abschließen oder abzuschließen beabsichtigen, die unsere Geschäftsstruktur verändert, wie z. B. den Verkauf, die Reorganisation, Fusion, das Joint Venture, einen Führungswechsel oder eine sonstige Veräußerung unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder Aktien, können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, um die Transaktion zu erleichtern und/oder abzuschließen.

  7. Schadensverhütung: Wir können personenbezogene Daten, die wir zu Ihrer Person erfassen, an die erforderlichen Behörden weitergeben, wenn wir der Ansicht sind, dass Sie einen von uns über die digitalen Plattformen angebotenen Dienst missbraucht oder auf andere Weise dazu genutzt haben, um andere Computersysteme anzugreifen oder unbefugten Zugriff auf ein anderes Computersystem zu erhalten, sich an Spam zu beteiligen oder in anderer Form rechtswidrig zu handeln oder gegen die Nutzungsbedingungen zu verstoßen.

  8. Laut Gesetz, um Rechte zu schützen und unsere Richtlinien einzuhalten: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten weiter, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich oder autorisiert ist, wie auch, wenn wir: (1) gesetzlich dazu verpflichtet sind, z. B. als Antwort auf eine Vorladung oder eine gerichtliche Anordnung (im In- oder Ausland) oder auf eine Anfrage von Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt; (2) nach unserem alleinigen Ermessen der Ansicht sind, dass eine Offenlegung zum Schutz vor Betrug oder zum Schutz der Vertrags- oder Eigentumsrechte oder anderer Rechte von uns oder anderen Nutzern, Dritten oder der Öffentlichkeit insgesamt in angemessenem Maß erforderlich ist, oder wenn (3) wir glauben, dass Sie die digitalen Plattformen missbraucht haben, indem Sie sie dazu genutzt haben, um andere Systeme anzugreifen oder unbefugten Zugriff auf ein anderes System zu erhalten, sich an Spam zu beteiligen oder um auf andere Weise gegen geltende Gesetze zu verstoßen.

9.  Sicherheit

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf unterschiedliche Weise, auch in Papierform und in elektronischer Form, sowohl in unseren eigenen Räumlichkeiten als auch mit Unterstützung unserer Dienstleister.

Wir treffen alle angemessenen Vorkehrungen und ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung gewährleistet. Dies umfasst unter anderem Folgendes: Aktuellen Virenschutz, Verschlüsselung und Offenlegung personenbezogener Daten sowohl intern als auch gegenüber unseren autorisierten Dritten und Vertretern auf einer „Need-to-know“-Basis. Dritte, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit unseren Informationstechnologiesystemen erbringen, sind ebenfalls verpflichtet, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu gewährleisten. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass die Datenübertragung über das Internet oder von einer Website vor einem Eindringen geschützt ist. Daher können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren, obwohl wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Anforderungen zu schützen. Jeder unbefugte Zugriff auf die digitale Plattform oder jede unbefugte Nutzung der digitalen Plattformen oder der von uns gespeicherten Informationen sollte uns unverzüglich unter folgender E-Mail-Adresse gemeldet werden:customers@maxeon.com.

Alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern (und den sicheren Servern unserer Dienstanbieter) gespeichert und der Zugang sowie die Nutzung erfolgen gemäß unseren Sicherheitsrichtlinien und -standards (und den Sicherheitsrichtlinien und -standards unserer Dienstanbieter). Wenn wir Ihnen ein Passwort und/oder einen Benutzernamen gegeben haben (oder wenn Sie eines bzw. einen ausgewählt haben), mit denen Sie auf bestimmte Teile der digitalen Plattformen zugreifen können, sind Sie dafür verantwortlich, dass dieses Passwort und/oder dieser Benutzernamen vertraulich behandelt wird und dass jegliche anderen Sicherheitsverfahren, über die wir Sie informieren, eingehalten werden. Wir bitten Sie, ein Passwort nie mit Dritten zu teilen.

10.  Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit

Auf Ihre personenbezogenen Daten kann von Mitarbeitern oder Lieferanten an einem Bestimmungsort außerhalb von Singapur oder Ihrer Gerichtsbarkeit zugegriffen werden, sie können an diesen Bestimmungsort übertragen und/oder dort gespeichert werden, wo die Datenschutzgesetze möglicherweise einem weniger hohen Standard entsprechen als in Singapur oder Ihrer Gerichtsbarkeit. Wir speichern die Informationen, die wir über die digitalen Plattformen und andere Quellen (wie unsere Kunden-Callcenter) erfassen, auf zentralisierten Computersystemen, die von oder im Auftrag von Maxeon gehostet werden. Einige dieser Systeme befinden sich außerhalb von Singapur und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), wie beispielsweise in den USA und auf den Philippinen.

In diesen Ländern gelten möglicherweise andere Gesetze und Datenschutzbestimmungen als in Singapur oder in Ihrem Land. In solchen Fällen hat Maxeon Anbieter beauftragt, die nach dem United States Privacy Shield zertifiziert sind und/oder die anderweitig zugestimmt haben, diese Daten gemäß den Standards in Singapur und den geltenden europäischen Datenschutzgesetzen zu schützen.

Darüber hinaus hat jede der operativen Tochterunternehmen von Maxeon einen konzerninternen Datenübertragungsvertrag abgeschlossen, in dem Standardvertragsklauseln implementiert sind. Eine solche gruppeninterne Datenübertragungsvereinbarung bietet einen angemessenen Schutz für den Flow personenbezogener Daten innerhalb der Konzernunternehmen von Maxeon auf der ganzen Welt, selbst bei Niederlassungen von Maxeon-Unternehmen in Ländern, in denen das Datenschutzniveau für das Niveau, das durch den Datenschutz, der durch die Datenschutzgesetze in der Europäischen Union bereitgestellt wird, nicht als ausreichend erachtet wird. Die implementierten Standardvertragsklauseln erhalten Sie auf Anfrage, indem Sie uns eine E-Mail an data-protection@maxeon.com senden.

In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen werden wir Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden. Bestimmte Transaktionsdetails sowie Dienstleistungen und Korrespondenz, z. B. im Zusammenhang mit Ihrem Kauf von Maxeon-Produkten oder der Garantie für Ihre Maxeon-Produkte, können bis zum Ablauf der Frist für Ansprüche in Bezug auf die Transaktion oder zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Aufbewahrung derartiger personenbezogener Daten aufbewahrt werden und dann gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, d. h. gemäß den gesetzlichen Beschränkungsanforderungen, archiviert werden. Bestimmte personenbezogene Daten, einschließlich jener von Personen, die Maxeon personenbezogene Datenbereitstellen, die aber innerhalb von zwei Jahren nach dem ersten Kontakt mit Maxeon keine Produkte oder Dienstleistungen von Maxeon gekauft haben, werden zwei Jahren nach dem Datum des ersten Kontakts mit Maxeon gelöscht oder anderweitig archiviert.

11.  Änderungen der Richtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an unseren Praktiken und dieser Richtlinie vorzunehmen. Das Datum „Datum des Inkrafttretens (letzte Aktualisierung)“ oben in dieser Richtlinie informiert Sie darüber, wann sie zuletzt überarbeitet wurde. Alle Änderungen an dieser Richtlinie werden wirksam, wenn wir die überarbeitete Version dieser Richtlinie auf unserer Website www.maxeon.com bereitstellen und die Links zur Richtlinie auf den digitalen Plattformen aktualisieren. Wir werden Sie nicht über die Änderung informieren. Es ist daher wichtig, dass Sie unsere Websites www.maxeon.com und die digitalen Plattformen regelmäßig auf Änderungen überprüfen, die diese Richtlinie betreffen. Es wird davon ausgegangen, dass Sie eine geänderte Version dieser Richtlinie anerkannt haben und damit einverstanden sind, wenn Sie die digitalen Plattformen oder unsere Dienste weiterhin nutzen, nachdem Änderungen gemäß diesem Abschnitt vorgenommen wurden.

12.  Ausübung Ihrer Rechte (gemäß PDPA)

Soweit PDPA für Ihre personenbezogenen Daten gilt, können Sie die folgenden Rechte ausüben, indem Sie uns schriftlich unter data-protection@maxeon.com und unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer Kontaktdaten und der Einzelheiten Ihrer Anfrage kontaktieren. Maxeon behält sich das Recht vor, eine zusätzliche Identitätsprüfung anzufordern, und kann Ihre Anfrage unter bestimmten Umständen ablehnen, wenn Ihre Anfrage oder Identität nicht überprüft werden kann oder wenn dies andernfalls gesetzlich zulässig ist. 

  1. Zugang: Sie haben mit bestimmten Ausnahmen das Recht, auf eine Kopie der von uns von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu überprüfen und anzufordern. Bei einer Anfrage bezüglich des Zugangs zu personenbezogene Daten stellen wir Ihnen die entsprechenden personenbezogenen Daten innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach der Anfrage zur Verfügung. Wenn eine Anfrage im oben genannten Zeitraum nicht beantwortet werden kann, werden wir Sie über den angemessenen schnellstmöglichen Zeitpunkt informieren, innerhalb dem wir antworten werden.

  2. Korrektur oder Löschung personenbezogener Daten: Sie können die Korrektur oder Löschung der von uns von Ihnen gespeicherten Daten beantragen. Maxeon behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten, die als korrekt erachtet werden oder die gepflegt werden müssen, nicht zu ändern oder zu löschen. Wir behalten uns das Recht vor, eine rechtliche Bestätigung von Änderungen anzufordern. Wir verlassen uns darauf, dass Sie uns genaue Informationen zur Verfügung stellen, einschließlich Ihrer rechtzeitigen Mitteilung von Korrekturen oder diesbezüglichen Änderungen. Wir sind nicht haftbar, wenn wir uns auf ungenaue oder unvollständige personenbezogene Daten verlassen haben, die Sie uns bereitgestellt haben und/oder bei denen Sie versäumt haben, sie entsprechend den Änderungen zu aktualisieren.

  3. Widerruf des Einverständnisses: Wenn Sie der Erfassung, Verwendung oder Offenlegung Ihrer Daten zugestimmt haben, können Sie dieses Einverständnis (in bestimmten Fällen) jederzeit widerrufen, wodurch die Rechtmäßigkeit der Erfassung, Verwendung oder Offenlegung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung nicht beeinträchtigt wird. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitraums ab Eingang der Anfrage bearbeiten.

  4. Beschwerden: Wenn Sie Beanstandungen oder Beschwerden bezüglich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten oder der Einhaltung des PDPA haben, wenden Sie sich bitte an uns.

  5. Gebühren: Abhängig von der Art der Arbeiten, die zur Bearbeitung Ihrer Zugangsanfrage erforderlich sind, erheben wir möglicherweise eine Gebühr zur Kompensierung unserer Verwaltungskosten. Dies wird von Fall zu Fall von unserem Datenschutzbeauftragten geprüft. Wenn eine solche Gebühr erhoben wird, erhalten Sie von uns einen schriftlichen Gebührenvoranschlag. Wir werden Ihre Anfrage nur bearbeiten, wenn Sie der Zahlung der Gebühr zustimmen, die fällig wird, bevor Daten veröffentlicht werden. In bestimmten Fällen können wir eine Anzahlung von Ihnen verlangen, bevor wir die Anfrage auf Zugang zu den Daten bearbeiten. Sie werden benachrichtigt, wenn eine Anzahlung erforderlich ist, wenn wir Ihnen den schriftlichen Kostenvoranschlag vorlegen, sofern zutreffend.

13.  Ausübung Ihrer Rechte (europäische Einzelpersonen)

Nach der DSGVO, der britischen DSGVO und der Schweizer Datenschutzbehörde haben Sie möglicherweise die folgenden Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben.

  1. Recht auf Zugang – Sie können Einsicht darin erhalten, welche personenbezogenen Daten Maxeon von Ihnen besitzt. Maxeon kann Ihre Identität und Zugriffsrechte überprüfen. Wir erheben möglicherweise eine Gebühr für den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten. Wir werden Sie über die Gebühr in Voraus informieren. Anwendbare Gesetze oder behördliche Anforderungen können uns daran hindern, einige oder alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, weiterzugeben. Einige personenbezogene Daten können jedoch vernichtet, gelöscht oder anonymisiert worden sein. In dem Fall, dass wir Ihnen keinen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren können, werden wir Ihnen, vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher oder behördlicher Einschränkungen, die Gründe nennen.

  2. Korrektur oder Löschung personenbezogener Daten –Sie können die Korrektur oder Löschung der von uns von Ihnen gespeicherten Daten beantragen. Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten, die als korrekt erachtet werden oder die gepflegt werden müssen, nicht zu ändern oder zu löschen. Wir behalten uns das Recht vor, eine rechtliche Bestätigung von Änderungen anzufordern. Wenn personenbezogene Daten unrichtig sind, werden wir sie überarbeiten und, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder mit unverhältnismäßigem Aufwand oder Kosten verbunden ist, Beauftragte, Dienstleister oder sonstige Dritte, die mit unrichtigen Informationen versorgt wurden, informieren, damit die in ihrem Besitz befindlichen Unterlagen aktualisiert werden können.

  3. Widerruf der Einwilligung – Soweit Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung (in bestimmten Fällen) jederzeit zu widerrufen, wodurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung nicht beeinträchtigt wird.

  4. Widerspruch gegen die Verarbeitung – Sie können (in bestimmten Fällen) das Recht haben, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich der Profilerstellung, aus Gründen zu widersprechen, die sich auf Ihre spezielle Situation beziehen. Wenn sich die Profilerstellung auf Direktmarketing bezieht, haben Sie immer ein Widerspruchsrecht.

  5. Einschränkung der Verarbeitung – Sie haben das Recht, in bestimmten Fällen, wie im Datenschutzrecht vorgesehen, eine Verarbeitungseinschränkung zu erhalten.

  6. Datenportabilität – Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in strukturierter, gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht. Soweit technisch machbar, haben Sie auch das Recht, uns zu bitten, diese an einen anderen Datenverantwortlichen weiterzuleiten.

  7. Beschwerden – Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der jeweilig zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Maxeon die Anforderungen der Datenbestimmungen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten nicht eingehalten hat.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie uns schriftlich unter data-protection@maxeon.com kontaktieren und Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktdaten, die Details Ihrer Anfrage und eine Kopie Ihres Ausweises mitsenden. Maxeon behält sich das Recht vor, eine zusätzliche Identitätsprüfung zu verlangen.

14.  Informationen für die Einwohner Kaliforniens (CCPA)

Personenbezogene Daten haben ausschließlich für kalifornische Verbraucher die Bedeutung von „personenbezogenen Informationen“ in der CCPA und enthalten keine von der CCPA ausgenommenen Informationen. Wenn Sie ein kalifornischer Verbraucher sind, können Sie die folgenden Rechte ausüben, indem Sie uns schriftlich unter data-protection@maxeon.com und unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer Kontaktdaten und der Einzelheiten Ihrer Anfrage kontaktieren. Maxeon behält sich das Recht vor, eine zusätzliche Identitätsprüfung anzufordern, und kann Ihre Anfrage unter bestimmten Umständen ablehnen, wenn Ihre Anfrage oder Identität nicht überprüft werden kann oder wenn dies andernfalls gesetzlich zulässig ist.

Wenn Sie einen Dritten benennen, der in Ihrem Namen handelt, muss dieser Dritte beim kalifornischen Außenministerium registriert sein und über einen gültigen schriftlichen Nachweis von ihnen verfügen, dass er dazu befugt ist, in Ihrem Namen zu handeln, wie beispielsweise eine korrekt ausgestellte Vollmacht oder eine andere notariell beglaubigte Dokumentation, die Maxeon zukommen gelassen werden muss. Maxeon kann Anfragen von Dritten ablehnen, die keine solche Dokumentation enthalten.

Sobald wir eine Anfrage erhalten, überprüft und bestätigt haben, werden wir innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Eingang der Anfrage auf die Anfrage antworten und gegebenenfalls Aufzeichnungen über den Zeitraum von 12 Monaten vor dem Datum der Anfrage vorlegen. Wenn eine Anfrage im oben genannten Zeitraum nicht beantwortet werden kann, werden wir Sie über den angemessenen schnellstmöglichen Zeitpunkt informieren, innerhalb dem wir antworten werden.

  1. Recht auf Offenlegung: Sie haben das Recht, die Offenlegung zu verlangen, welche Kategorien personenbezogener Daten Maxeon für geschäftliche Zwecke über Sie erfasst, verkauft oder offengelegt hat, sowie die Kategorien von Dritten, an die die personenbezogenen Daten verkauft oder weitergegeben wurden. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Offenlegung bestimmter Informationen zu verlangen. Wenn Maxeon Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergibt und einen Wert übermittelt, kann diese Weitergabe als „Verkauf“ gemäß CCPA (kal. bürg. Gesetzbuch 1798.140 (t) (1) gewertet werden, obgleich kein Geldwert ausgetauscht wird. Nachstehend finden Sie eine vollständige Liste der Informationen, die Sie in Ihre Anfrage aufnehmen können.

    1. Kategorien personenbezogener Daten, die Maxeon über Sie erfasst hat.

    2. Kategorien von Quellen, aus denen Maxeon die personenbezogenen Daten erfasst hat.

    3. Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck für die Erhebung oder den Verkauf der personenbezogenen Daten.

    4. Die Kategorien von Dritten, mit denen Maxeon personenbezogene Daten teilt.

    5. Die spezifischen persönlichen Daten, die Maxeon über Sie erfasst hat. Sie haben das Recht, diese Informationen in einem portablen und leicht verwendbaren Format zu erhalten.

    6. Die Kategorien personenbezogener Daten, die Maxeon aus geschäftlichen Gründen über Sie offengelegt hat.

    7. Die Kategorien personenbezogener Daten, die Maxeon in Bezug auf Ihre Person verkauft hat, sowie die Kategorien Dritter, an die Maxeon die Informationen verkauft hat.

  2. Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, den Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte abzulehnen.

  3. Recht zum Löschen: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfasst und gespeichert haben, zu verlangen, mit bestimmten Ausnahmen, wie z. B. wenn die Löschung Probleme mit dem Abschluss einer Transaktion oder der Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung verursachen würde.

  4. Recht auf Nichtdiskriminierung: Maxeon wird Sie nicht diskriminieren (z. B. indem Ihnen Waren oder Dienstleistungen verweigert werden oder indem Ihnen Waren oder Dienstleistungen auf einem anderen Niveau, einer anderen Qualität oder einem anderen Preis angeboten werden), wenn Sie Ihre Rechte gemäß CCPA ausüben.

In den zwölf (12) Monaten vor dem Datum des Inkrafttretens dieser Richtlinie haben wir Ihre personenbezogenen Daten (unter Umständen) an die folgenden Kategorien von Dritten weitergegeben. Die folgenden Kategorien sind in der CCPA definiert.

Kategorien personenbezogener Daten

Persönliche Informationen gemäß CCPA

Kategorien von Dritten

Kennungen
Name, Adresse, E-Mail, Geräte- oder Benutzer-ID, Cookie, Pixel-Tag, Telefonnummer, IP-Adresse, andere Kennungen usw.

Maxeon-Konzernunternehmen
Maxeon-Partner- und Tochterunternehmen

Geschäftspartner
Unabhängige Distributoren, Installateure, Bauherren und Entwickler

Data Analytics-Anbieter

Dienstleister
Professioneller oder technischer Support, externe Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien, Finanzdienstleistungsunternehmen usw.

Versorgungsunternehmen und verwandte Agenturen

Sonstige personenbezogene Daten gemäß kal. bürg. Gesetzbuch § 1798.80

Unterschrift, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Versicherungspolicennummer, Finanzinformationen, Beschäftigungsinformationen usw.

Maxeon-Konzernunternehmen
Maxeon-Partner- und Tochterunternehmen

Geschäftspartner
Unabhängige Distributoren, Installateure, Bauherren und Entwickler

Dienstleister
Professioneller oder technischer Support, externe Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien, Finanzdienstleistungsunternehmen usw.

Versorgungsunternehmen und verwandte Agenturen

Geschützte Klassifikationen

Geschlecht, Alter, Familienstand, Militär- und Veteranenstatus usw.

Maxeon-Konzernunternehmen
Maxeon-Partner- und Tochterunternehmen

Dienstleister
Professioneller oder technischer Support, externe Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien, Finanzdienstleistungsunternehmen usw.

Versorgungsunternehmen und verwandte Agenturen

Kommerzielle Informationen

Aufzeichnungen über Produkte und Dienstleistungen, die in Betracht gezogen, gekauft oder gewartet wurden usw.

Maxeon-Konzernunternehmen
Maxeon-Partner- und Tochterunternehmen

Geschäftspartner
Unabhängige Distributoren, Installateure, Bauherren und Entwickler

Data Analytics-Anbieter

Dienstleister
Professioneller oder technischer Support, externe Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien, Finanzdienstleistungsunternehmen usw.

Versorgungsunternehmen und verwandte Agenturen

Online-Aktivität

Browser- und Suchverlauf, Informationen zu Ihrer Interaktion mit digitalen Plattformen und Marketingaktivitäten usw.

Maxeon-Konzernunternehmen
Maxeon-Partner- und Tochterunternehmen

Geschäftspartner
Unabhängige Distributoren, Installateure, Bauherren und Entwickler

Data Analytics-Anbieter

Dienstleister
Professioneller oder technischer Support, externe Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien, Finanzdienstleistungsunternehmen usw.

Standortdaten

Standort Ihres Mobilgeräts oder Computers

Maxeon-Konzernunternehmen
Maxeon-Partner- und Tochterunternehmen

Data Analytics-Anbieter

Dienstleister
Professioneller oder technischer Support, externe Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien, Finanzdienstleistungsunternehmen usw.

Biometrische Daten

Biologische Informationen, die beispielsweise erfasst werden, wenn Sie uns anrufen und Ihr Anruf aufgezeichnet wird

Maxeon-Konzernunternehmen
Maxeon-Partner- und Tochterunternehmen

Dienstleister
Professioneller oder technischer Support, externe Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien, Finanzdienstleistungsunternehmen usw.

Schlussfolgerungen

Wir ziehen Schlussfolgerungen aus Ihrem Profil, das Ihre Vorlieben, Eigenschaften oder Veranlagungen widerspiegelt

Unzutreffend


 

15.  Kontakt

Sie können sich an unseren Datenschutzbeauftragten in Singapur („DPO“) wenden, wenn Sie Fragen oder Feedback zu unseren Richtlinien und Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten haben. Wenden Sie sich dazu schriftlich an den Datenschutzbeauftragten von Maxeon Singapore, 8 Marina Boulevard Nr. 05-02, Marina Bay Financial Centre, Singapur 018981 oder per E-Mail an data-protection@maxeon.com.

Sie können Maxeon auch erreichen, indem Sie uns kontaktieren.

 

 


 

 

 

SunPower GmbH – Datenschutzerklärung

 

 

Datum des Inkrafttretens (Letzte Aktualisierung): 26 August 2020

Diese deutsche Datenschutzerklärung ("Datenschutzerklärung" oder "Erklärung") gilt für Maxeon Solar Technologies, Ltd. und Maxeon Solar Pte. Ltd. und ihre internationalen Tochtergesellschaften, die gemeinsam als "Maxeon", "SunPower", "wir", "unser" oder "uns" bezeichnet werden, in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. In Märkten außerhalb der USA können unsere internationalen Tochtergesellschaften ggf. die Marke SunPower oder einen SunPower-Firmennamen verwenden.<

In Deutschland sind wir über die SunPower GmbH ("SunPower") tätig. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie SunPower und ihre Partnerunternehmen personenbezogene Daten über Sie sammeln, verwenden und weitergeben, wie u.a. auf ihrer Website www.sunpower.maxeon.com/de, sowie durch alle Interaktionen, die Sie mit uns haben, einschließlich durch mobile Anwendungen und digitale Dienste (zusammenfassend als "digitale Plattformen" bezeichnet), die mit dieser Erklärung verlinkt sind oder diese veröffentlichen, sofern nicht anders angegeben. Außerdem wird beschrieben, wie Sie mit uns in Verbindung treten und Ihre gesetzlichen Rechte ausüben können.

In dem Umfang, in dem wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise verwenden, die in dieser Datenschutzerklärung nicht beschrieben wird, werden wir Sie zum Zeitpunkt der Datenerfassung gesondert darauf hinweisen und Ihr Einverständnis einholen, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

In dem Maße, in dem Ihre personenbezogenen Daten oder andere personenbezogenen Informationen unter den Personal Data Protection Act ("PDPA") fallen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Maxeon, die unsere Grundlage und unseren Zweck für die Erfassung, Verarbeitung, Offenlegung und anderweitige Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem PDPA offenlegt.

Wir können diese Erklärung von Zeit zu Zeit ändern. Unten auf dieser Seite finden Sie das Datum der "letzten Aktualisierung" der Erklärung. Etwaige Änderungen an dieser Erklärung werden wirksam, sobald wir die überarbeitete Erklärung auf den digitalen Plattformen veröffentlichen. Wenn Sie Bedenken bezüglich dieser Erklärung haben, setzen Sie sich über die Kontaktinformationen im Abschnitt "Kontakt" mit uns in Verbindung.

Klicken Sie unten, um zu einem bestimmten Abschnitt dieser Datenschutzerklärung zu gelangen:

  1. Minderjährige
  2. Unsere Erfassung von Daten über Sie
  3. Unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
  4. Marketing
  5. Verwendung von interaktiven Funktionen und Hinweise zur Urheberrechtsverletzung
  6. Offenlegung gegenüber verbundenen Unternehmen und sonstigen Dritten
  7. Sicherheit
  8. Speicherung und Nutzung von Daten über Sie außerhalb der Europäischen Union
  9. Änderungen an der Datenschutzerklärung
  10. Cookies
  11. Ihre Rechte auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Widerspruch
  12. Kontakt

1. Minderjährige

Die digitalen Plattformen richten sich nicht an Minderjährige und dürfen nicht von Minderjährigen genutzt werden. Wissentlich erfassen wir auf den digitalen Plattformen keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen. In bestimmten, eingeschränkten Fällen, z. B. wenn ein Minderjähriger in eine Werbekampagne einbezogen wird, geschieht dies mit der ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung der Eltern oder des Erziehungsberechtigten.

2. Unsere Erfassung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen

Wenn Sie unsere digitalen Plattformen besuchen und mit ihnen interagieren, erfassen wir Informationen über Sie, einschließlich personenbezogener Daten, anhand derer Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können.

Im Folgenden wird erklärt, welche Kategorien von personenbezogenen Daten wir von Ihnen erfassen können und wie wir sie erfassen:

  • Online-Formulare: Wenn Sie ein Online-Formular ausfüllen, um SunPower oder einen von SunPower autorisierten unabhängigen Händler oder Installateur die Kontaktaufnahme mit Ihnen zu erlauben oder um eine Anfrage für ein Angebot für ein Systemdesign einzureichen, erfassen wir identifizierende Daten wie Ihren Name, Ihre Adresse, Postleitzahl, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Unter Umständen erfassen wir auch Informationen über Ihren Energieverbrauch, Geoinformationen und Bilder Ihres Hauses aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Google Earth. Diese Informationen werden verwendet, um Ihnen Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und gegebenenfalls über die Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können, zukommen zu lassen. Wir können auch Informationen zum Zeitpunkt der Übermittlung des Formulars erfassen, z. B. IP-Adresse, Betriebssystem, Gerätekennungen und Standort, um die Authentizität/Gültigkeit der über Online-Formulare erhaltenen Einwilligungen zu überprüfen und Betrug und Missbrauch zu verhindern.
  • Kommunikation mit SunPower: Wenn Sie SunPower per Telefon, E-Mail oder andere elektronische Mittel wie Online-Chat oder Social Media-Konten kontaktieren, auch über private Nachrichtenfunktionen, erfassen wir Identifikatoren wie oben beschrieben und alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie unten erläutert.
    • Telefon: Wenn Sie sich telefonisch an SunPower wenden, erfassen wir die Telefonnummer, von der aus Sie SunPower anrufen. Während des Telefonats erfragt SunPower möglicherweise außerdem Ihren Namen sowie Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Informationen über Ihren Energiebedarf und verbrauch sowie Informationen über Ihre SunPower-Anlage und etwaige aufgetretene Probleme. Wenn Sie ein Geschäftskontakt für einen gewerblichen Kunden oder Interessenten sind, kann dies Ihre geschäftlichen personenbezogenen Daten einschließen. Zu Schulungs- und Qualitätssicherungszwecken zeichnet SunPower Telefongespräche auf. Sie haben die Wahl, das Gespräch über eine aufgezeichnete oder nicht aufgezeichnete Leitung zu führen.
    • E-Mail und elektronische Mittel: Wenn Sie mit SunPower über E-Mail oder andere elektronische Mittel, einschließlich virtueller Assistenten, kommunizieren, erfassen wir Identifikatoren wie oben beschrieben, einschließlich Ihres Bildschirmnamens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Standorts, Ihres Namens und aller personenbezogenen Daten, die Sie freiwillig in die Kommunikation aufnehmen, damit wir Ihre Anfrage beantworten und Ihnen einen hochwertigen Service bieten können.
  • Geschäftliche Kontakte: SunPower erfasst die personenbezogenen oder geschäftlichen Kontaktinformationen, einschließlich Ihres Titels, Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse und Telefonnummer, die Sie uns auf Messen oder ähnlichen Veranstaltungen zur Verfügung stellen, einschließlich durch Scannen oder Ablegen von Visitenkarten, damit wir Sie kontaktieren können oder damit Sie Informationen über uns, unsere Angebote für Sie oder unsere Produkte oder Dienstleistungen erhalten können, entweder per E-Mail oder telefonisch an die von Ihnen angegebenen Telefonnummern.
  • Erfahrungsberichte, Marketing-Inhalte, Fallstudien: Wenn Sie SunPower Erfahrungsberichte oder Fallstudien zur Verfügung stellen oder an der Produktion von Marketing-Materialien oder Fallstudien teilnehmen, die wir mit Ihrer Zustimmung auf den digitalen Plattformen oder in Marketing- oder Werbematerialien veröffentlichen, erfassen und veröffentlichen wir möglicherweise identifizierende Daten, die Ihren Namen (ganz oder teilweise), Kontaktinformationen und Informationen über Ihre Erfahrungen mit Produkten und Dienstleistungen von SunPower, einschließlich der Leistung Ihrer Anlage, beinhalten können.
  • Registrierungen für die Produktgarantie: Wenn Sie sich bei SunPower für eine Produktgarantie registrieren oder einen unabhängigen Händler/Installateur dazu berechtigen, dies in Ihrem Namen zu tun, erfassen wir Ihren Namen bzw. Ihre Adresse, Informationen über erworbene Produkte sowie Kontaktdaten, einschließlich Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Falls Ihre Garantie durch einen Dritten, z. B. einen unabhängigen Händler oder Installateur, registriert wird, wird diese Beziehung in unseren Unterlagen aufgeführt. Diese Informationen werden von uns verwendet, um unsere Garantieverpflichtungen zu erfüllen, einschließlich der Benachrichtigung über Produktqualität oder Sicherheitsprobleme, wie z. B. Produktrückrufe, und für Umfragen an Sie über Ihre Erfahrungen beim Produktkauf und bei der Installation sowie Ihre allgemeine Zufriedenheit mit unseren Produkten.
  • Social Media, Online-Forum, Blogs, Pinnwände, Chat-Räume: Sie können mit SunPower über Social-Media-Plattformen interagieren, auf denen SunPower aktiv ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Facebook, LinkedIn, Instagram oder die über die digitalen Plattformen verfügbaren Blog-, Chat- oder Messaging-Funktionen von SunPower. Im Zusammenhang mit diesen Interaktionen kann SunPower Ihren Bildschirmnamen, echten Namen und alle Informationen erfassen, die Sie in Posts, "Gefällt-mir"-Angaben, "Folgen"-Angaben, Kommentaren oder Rückmeldungen hinterlassen, die Sie auf Seiten, in Feeds oder an Postfächer von SunPower veröffentlichen oder übermitteln. Es gibt Bereiche der digitalen Plattformen und Social-Media-Plattformen wie Blogs, die für andere Benutzer oder die allgemeine Öffentlichkeit sichtbar sind. Wir raten davon ab, in diesen Bereichen der digitalen Plattformen personenbezogene Daten zu veröffentlichen. SIE ÜBERNEHMEN DIE GESAMTE VERANTWORTUNG FÜR JEGLICHEN VERLUST DER PRIVATSPHÄRE ODER SCHADEN, DER SICH AUS DER FREIWILLIGEN OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN ODER DER VON IHNEN IN ÖFFENTLICHEN BEREICHEN, IN SOCIAL MEDIA ODER FOREN EINGENOMMENEN POSITIONEN ERGIBT. SIE ERKENNEN AN, DASS SUNPOWER UNTER UMSTÄNDEN NUR BEGRENZT DIE MÖGLICHKEIT HAT, BEITRÄGE, DIE SIE IN SOCIAL-MEDIA-KONTEN ERSTELLT HABEN, ZU LÖSCHEN ODER ANDERWEITIG ZU ÄNDERN/VERBERGEN, DIE DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIESE VERSCHIEDENEN SOCIAL-MEDIA-PLATTFORMEN UNTERLIEGEN.
  • Anwendungen: Wenn Sie sich für eine SunPower-Anwendung oder einen Service anmelden oder diese(n) nutzen, erfassen wir die personenbezogenen Daten, die Sie zum Erstellen eines Profils oder Kontos angeben. Dies kann identifizierende Daten wie Name, Adresse, Postleitzahl, Telefonnummer und E-Mail-Adresse umfassen. Aus Sicherheitsgründen und zur Verhinderung von Betrug können wir zusätzliche Informationen über Sie erfassen, wenn Sie sich bei einer digitalen Plattform oder einem Dienst anmelden, einschließlich IP-Adresse, Sitzungsdauer, durchgeführte Aktivitäten und Geräteinformationen.
  • Umfragen: Wenn Sie an Umfragen von SunPower teilnehmen, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und sämtliche Informationen, die Sie bei der Teilnahme an bzw. im Zusammenhang mit der Umfrage angeben. Wenn wir Informationen im Zusammenhang mit der Umfrage an Dritte wie unabhängige Händler oder Installateure weitergeben, geschieht dies im Allgemeinen in nicht identifizierender, zusammengefasster Form. Wir können Ihr Feedback über die Leistung eines unabhängigen Händlers oder Installateurs diesem unabhängigen Händler oder Installateur in identifizierter Form entweder mit Ihrer Zustimmung oder ohne Ihre Zustimmung mitteilen, wenn wir dies für notwendig erachten, um die Lösung eines Servicequalitätsproblems mit diesem unabhängigen Händler oder Installateur zu ermöglichen.
  • Einverständnis: Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke einsetzen, mit denen Sie sich einverstanden erklären.
  • Kombination der von uns erfassten Daten: Wir können alle Informationen, die wir von oder über Sie erfassen, in der in dieser Erklärung beschriebenen Weise kombinieren und nutzen.

Wir erfragen keine sensiblen Informationen über Sie (wie Gesundheitsdaten oder medizinische Vorgeschichte, ethnische Zugehörigkeit, politische Neigungen, religiöse Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, sexuelle Neigungen usw.), und Informationen dieser Art sollten Sie uns nicht zur Verfügung stellen.

Auf digitalen Plattformen erfasste personenbezogene Daten
Auf den digitalen Plattformen werden mithilfe von Cookies, Pixel-Tags, Analysetools und ähnlichen Technologien Informationen über Ihre Geräte bzw. Browser-Aktionen und Muster erfasst, um die effiziente Funktionsweise der digitalen Plattformen und die Verbesserung der von uns bereitgestellten Services zu fördern. Diese Technologien erfassen die folgenden Informationen über Sie von Ihrem Browser, wann immer Sie auf die digitalen Plattformen zugreifen oder diese nutzen: Ihre IP-Adresse, das Betriebssystem Ihres Computers, Ihren Browsernamen und die Sprachpräferenzen der Webseiten, die Sie vor, während und unmittelbar nach dem Besuch unserer Website aufgerufen haben. Diese Browser-Informationen werden anonym verarbeitet. Wir können sie allerdings mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpfen, sofern Sie diese angegeben haben, unter anderem um Ihre Übermittlung der Online-Formulare und Ihres Einverständnisses zu dokumentieren und zu prüfen.

Datenanalysen
Zur Verbesserung unserer digitalen Plattformen können wir mithilfe von Drittanbietern von Datenanalysediensten wie Google Analytics den Webverkehr auf verschiedenen Teilen unserer digitalen Plattformen messen. Google Analytics verfolgt anonym Benutzer, die JavaScript aktiviert haben, und nutzt technische Instrumente wie Cookies der Erstanbieter und JavaScript-Code, um Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren digitalen Plattformen zu sammeln. Die Nachverfolgungsinformationen können detaillierte Daten über Ihre Aktionen auf unseren digitalen Plattformen umfassen, z. B. die Webseiten, die Sie besuchen sowie die Dauer des Besuchs, sowie die Webseiten, die Sie unmittelbar vor und nach dem Besuch unserer digitalen Plattformen aufgerufen haben. Darüber hinaus wird mithilfe von Cookies von Erstanbietern (z. B. das Google Analytics-Cookie) und Cookies von Drittanbietern (wie das DoubleClick-Cookie) analysiert, wie Ihre Ad-Impressionen, Nutzung von Anzeigenservices und sonstigen Interaktionen mit Besuchen auf unseren digitalen Plattformen verknüpft sind. Wir nutzen Informationen von Google Analytics, um unsere digitalen Plattformen zu verwalten und zu aktualisieren, um zu beurteilen, ob unsere Nutzer unseren demografischen Erwartungen entsprechen, und um zu ermitteln, wie die wichtigsten Zielgruppen durch die Inhalte navigieren. Google kann Informationen, die im Rahmen Ihrer Nutzung der Weitergabe von Google Analytics-Informationen erfasst wurden, gemäß seinen Datenschutzbestimmungen behalten und nutzen. Google Analytics bietet Website-Besuchern die Möglichkeit an, Google an der Aufzeichnung, Verarbeitung und Nutzung der vom Google Analytics-Cookie erzeugten Daten zu hindern. Sie können diese Option deaktivieren, indem Sie das Browser-Plug-in herunterladen und installieren, das über Google unter dem folgenden Link verfügbar ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Um mehr zu erfahren, auch darüber, wie wir die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien kontrollieren können, lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie.

Die digitalen Plattformen enthalten Links zu den Websites von Drittanbietern. Wenn Sie auf einen Link klicken, um auf Websites von Drittanbietern zu gelangen, beachten Sie, dass diese eigene Datenschutzrichtlinien und praktiken befolgen. SunPower übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für deren Richtlinien oder deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Lesen Sie sich diese Richtlinien durch, bevor Sie personenbezogene Daten an Websites von Drittanbietern übermitteln.

Personenbezogene Daten, die SunPower von Dritten erhält

  • Dritte, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung haben – SunPower kann Ihre personenbezogenen Daten von Dritten erhalten, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung haben, wie unseren autorisierten unabhängigen Händlern oder Installateuren im Zusammenhang mit Ihrem Kauf einer SunPower-Anlage, z. B. bei einer Garantieregistrierung, und unseren Mutter- und Tochterunternehmen, etwa im Zusammenhang mit Verkaufsempfehlungen.
  • Kauf von Daten von nicht verbundenen Dritten – Sofern nach geltendem Recht zulässig, kann SunPower Ihre personenbezogenen Daten von Dritten (z. B. Lead-Generatoren) erwerben. In diesem Fall verarbeitet SunPower Ihre Daten im Einklang mit geltendem Recht (und falls erforderlich mit Ihrem Einverständnis), um festzustellen, ob Sie am Kauf eines SunPower-Produkts oder einer SunPower-Dienstleistung interessiert sind, ob dieses Produkt oder diese Dienstleistung für Sie geeignet ist oder ob die Möglichkeit, SunPower-Installateur oder Händler zu werden, für Sie von Interesse ist.
  • Informationen von Websites Dritter: Einige unserer Anwendungen nutzen Daten, einschließlich Bilder, von Websites oder aus Datenbanken Dritter, z. B. Google Earth-Bilder, die in unsere Anlagenentwurfs- oder Kalkulatorfunktionen eingebettet sind, oder Versorgungsdaten, die wir mit Ihrem Einverständnis von Ihrem Energieversorger erhalten haben. Sofern erforderlich, holen wir Ihr Einverständnis ein, um diese Daten zu beziehen.
  • Links zu Websites Dritter: Wenn Sie auf einen Link klicken, um auf Websites von Drittanbietern zu gelangen, oder die Websites von externen Dienstanbietern nutzen, beachten Sie, dass diese eigene Datenschutzrichtlinien und praktiken befolgen. SunPower übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für deren Richtlinien oder deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Lesen Sie sich diese Richtlinien durch, bevor Sie personenbezogene Daten an Websites von Drittanbietern übermitteln.

3. Unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nutzen die von uns erfassten personenbezogenen Daten oder nicht identifizierenden Informationen im Einklang mit der nachfolgend genannten Rechtsgrundlage, um die Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu erleichtern, unsere rechtlichen und finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen und unsere legitimen Geschäftsinteressen einschließlich geschäftlicher Zwecke zu verfolgen:

ZWECKE RECHTSGRUNDLAGE

Um Ihnen, entweder individuell oder in Ihrer beruflichen Eigenschaft als autorisierter Vertreter eines Unternehmens oder einer Organisation, die Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns angefordert haben, auch über die digitalen Plattformen, wie z. B. eine Beratung/ein Angebot mit SunPower oder einem zugelassenen SunPower-Installationsbetrieb oder einem unabhängigen Händler (sofern verfügbar), ein Blog- oder Newsletter-Abonnement oder unsere Energieeinsparberechnungen/-schätzer, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und solche Produkte und zugehörige Dienstleistungen zu liefern und/oder zu installieren, einschließlich Produktwartung, Produktsicherheitshinweise und ggf. Garantieleistungen.

Um Ihnen die angeforderten Informationen bereitzustellen, einschließlich Informationen über Gelegenheiten für unabhängige SunPower-Händler oder Installateure.

Um Ihre Anfragen zu beantworten, etwa wenn Sie Ihre Kontaktdaten auf einer Messe oder ähnlichen Veranstaltung hinterlassen haben.

Um Zahlungen einzuziehen, auf die wir Anspruch haben.

Um mit Ihnen bezüglich Ihres Kaufs unserer Produkte und Dienstleistungen, Ihrer Registrierungen bei digitalen Plattformen und der Einhaltung der Geschäftsbedingungen der digitalen Plattformen in Kontakt zu bleiben.

Um regelmäßige Kundenumfragen über Ihre Erfahrungen mit unserem Unternehmen, unseren Produkten, den zugelassenen unabhängigen SunPower-Händlern oder Installateuren und deren Dienstleistungen zu veranstalten.

Um die Geschäftsbedingungen der digitalen Plattformen umzusetzen.

Um vorvertragliche und vertragliche Verpflichtungen Ihnen gegenüber einzugehen und zu erfüllen.

Um vorvertragliche und vertragliche Verpflichtungen Ihnen gegenüber einzugehen und zu erfüllen. Unser legitimes Interesse, Ihre Fragen zu beantworten und unsere Beziehung zu Ihnen zu entwickeln und zu pflegen.

Um vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen und unser legitimes Interesse am Schutz unseres Vermögens durchzusetzen.

Unser legitimes Interesse, unser Geschäft zu entwickeln und die Qualität und Sicherheit unserer Waren und Dienstleistungen zu gewährleisten.

Unser legitimes Interesse, einen hochwertigen Kundenservice und eine hohe Produktleistung zu gewährleisten und diese zu verbessern.

Wenn wir telefonisch mit Ihnen kommunizieren (z. B. wenn wir Sie anrufen, um Sie, wie von Ihnen angefordert, über die digitalen Plattformen zu beraten, oder wenn Sie unser Kundendienstcenter mit einer Frage zu einem unserer Produkte oder Dienstleistungen anrufen), können wir unseren Anruf aufzeichnen und überwachen, um unsere Mitarbeiter zu schulen und einen hochwertigen Kundendienst zu gewährleisten.

Unser legitimes Interesse, einen hochwertigen Kundenservice zu gewährleisten und diesen zu verbessern.

Unser legitimes Interesse und unsere rechtliche Pflicht, Ihre Identität zu prüfen, einschließlich zu Zwecken der Sicherheit und Betrugsverhinderung

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Bewerbung eingereicht haben, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und zu bewerten.

Die Notwendigkeit, die Geschäftsbedingungen umzusetzen.

Unser legitimes Interesse, Ihre Bewerbung zu bewerten und vor der Vertragsunterzeichnung mit Ihnen notwendige Maßnahmen zu ergreifen.

Um unsere Produkte, Dienstleistungen und, falls zutreffend, Möglichkeiten für Installateure oder Vertriebspartner direkt an Sie zu vermarkten.

Unser legitimes Interesse, unser Geschäft zu entwickeln.

Wenn wir Ihre Daten von nicht verbundenen Dritten erhalten, denen Sie Ihr Einverständnis geben.

Wenn Sie daran interessiert sind, unsere Produkte und Dienstleistungen zu erwerben, um unabhängigen Händlern/Installateuren unserer Produkte in Ihrer Region Ihre Informationen zur Verfügung zu stellen, damit sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen Einzelheiten zum Kauf und zur Preisgestaltung mitteilen können. Oder wenn Sie Ihre Daten einem Händler/Installateur gegeben haben, der sich dazu entschließt, diese Daten bei uns zu registrieren, z. B zur Garantieregistrierung und für Servicezwecke.

Unser legitimes Interesse, unser Geschäft zu entwickeln und Ihrem Wunsch nach Dienstleistungen oder Informationen nachzukommen.

Die Notwendigkeit, unsere gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen einzuhalten.

Um Ihre Nutzung der digitalen Plattformen besser zu verstehen und statistische Berichte über die gesamte Website-Aktivität zu erstellen.

Um Muster und Trends im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der digitalen Plattformen zu erkennen, damit wir Design und Betrieb der digitalen Plattformen und Ihr Navigationserlebnis verbessern können.

Zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Von Zeit zu Zeit können wir die von Besuchern erfassten Browser-Daten in zusammengefasster Form freigeben, z. B. durch Veröffentlichung eines gegebenenfalls anonymen Berichts über Trends in der Nutzung der digitalen Plattformen.

Zur Validierung/Bestätigung Ihrer Identität im Zusammenhang mit von Ihnen über die digitalen Plattformen eingeholten Einverständnissen.

Unser legitimes Interesse, die Qualität der Website und unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern sowie über unsere Dienstleistungen und Produkte besser mit Ihnen zu kommunizieren.

Unser legitimes Interesse und unsere gesetzliche Pflicht, die digitalen Plattformen zu sichern sowie die Authentizität zu prüfen und die Sicherheit der darin generierten Lead-Formulare zu gewährleisten.

Um von Dritten weitere Informationen über Sie zu sammeln. Beispielsweise können wir Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Informationen darüber zu sammeln, welche sozialen Netzwerke und andere Webdienste Sie abonnieren, und zwar zu Analyse- oder Personalisierungszwecken, um unsere Produkte und unsere Website für Benutzer zu verbessern.

Unser legitimes Interesse, Ihre persönlichen Interessen und Ihr Verhalten auszuwerten, um unsere Produkte und unsere Website zu verbessern.

Um zusammenfassende Analysen auszuführen und Business Intelligence zu entwickeln, mit deren Hilfe wir handeln, unser Unternehmen schützen, fundierte Entscheidungen treffen und Berichte über die Leistung unseres Unternehmens erstellen sowie die Effektivität unserer Marketing-Aktivitäten verbessern können.

Unser legitimes Interesse, die Leistung unseres Unternehmens zu analysieren und zu verstehen und Berichte darüber zu erstellen.

Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unseres Diensts zu ermöglichen, wenn Sie sich dafür entschieden haben.

Ihr Einverständnis.

Wenn Sie eingewilligt haben, können wir Ihre Daten verwenden, um Ihnen per Post, Fax, Telefon, E-Mail, Text und/oder über soziale Netzwerke und andere webbasierte Dienste, die Sie abonniert haben, Informationen zur Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen ausgewählter Dritter zuzusenden, und wo dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Sie zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer Daten um Ihr Einverständnis zur Durchführung dieser Arten von Marketing bitten.

Ihr Einverständnis.

Wenn Sie dem Erhalt von Marketing-Materialien anderer Unternehmen zustimmen, können wir Ihre E-Mail-Adresse und andere Kontaktdaten an andere Unternehmen weitergeben, damit diese sich bezüglich ihrer Produkte und Dienstleistungen direkt mit Ihnen in Verbindung setzen können.

Ihr Einverständnis.

Wir nutzen personenbezogene Daten, um die Einhaltung internationaler Gesetze für börsennotierte Unternehmen zu gewährleisten, z. B. von Gesetzen zur Aufdeckung, Verhinderung und Überwachung von Betrug, Korruption und Geldwäsche. Dies schließt Verpflichtungen wie Know-Your-Customer und Meldepflichten ein.

Unsere Pflicht zur Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und geltenden Branchenstandards.

Unser legitimes Interesse zur Überwachung, Erkennung und Verhinderung von Betrug.

4. Marketing-Mitteilungen und Kündigung oder Abmeldung

Wir können Ihnen Marketing-Mitteilungen, einschließlich E-Mail-Nachrichten, über unsere Produkte und Dienstleistungen zusenden, Sie zu unseren Veranstaltungen einladen oder in anderer Weise zu Marketing-Zwecken mit Ihnen kommunizieren, vorausgesetzt, dies geschieht in Übereinstimmung mit geltendem Recht, einschließlich etwaiger Anforderungen der Einverständniserklärung.

Wir bieten Ihnen in jeder an Sie gesendeten elektronischen Marketing-Mitteilung eine Möglichkeit zur Kündigung des Abonnements bzw. zur Abmeldung von weiteren Mitteilungen. Dies beinhaltet eine Methode zum Aufrufen Ihrer Einstellungen bzw. zur einfachen Kontaktaufnahme mit uns (siehe Absatz 12 unten). Sie können sich jederzeit abmelden.

5. Verwendung von interaktiven Funktionen und Hinweise zur Urheberrechtsverletzung

Auf den digitalen Plattformen können interaktive Foren, Blogs, Pinnwände, Chat-Räume usw. verwendet werden. Sofern nicht eindeutig etwas Gegenteiliges angegeben wird, können alle von Ihnen veröffentlichten Informationen von anderen und/oder der Öffentlichkeit eingesehen werden. Wir appellieren dringend an Sie, gesunden Menschenverstand walten zu lassen, sich an die Nutzungsbedingungen zu halten und keine Informationen über sich preiszugeben, von denen Sie nicht möchten, dass andere Benutzer sie kennen. Wir tragen keine Verantwortung für die Nutzung von Daten durch andere Benutzer.

Hinweise zur Urheberrechtsverletzung, die Sie an uns senden, werden an die für die maßgebliche Verletzung verantwortliche Person weitergeleitet. Andere Beschwerden über den Inhalt unserer Website werden gegebenenfalls auch an die in der Beschwerde genannten Personen weitergeleitet.

6. Weitergabe Ihrer Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an vertrauenswürdige Dritte weitergeben oder in anderen Fällen, etwa wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Falls erforderlich, werden wir Ihre an Dritte weitergegebenen personenbezogenen Daten vertraglich oder auf andere Weise schützen, um sicherzustellen, dass der Empfänger die personenbezogenen Daten vertraulich behandelt und sie nicht für andere Zwecke als zur Erbringung der Dienstleistungen nutzt.

Zur Lieferung von Produkten und Dienstleistungen und für interne Geschäftszwecke nutzen wir personenbezogene Daten gemeinsam mit unseren Mutter- und Tochterunternehmen.

Wir geben über Sie erfasste Daten an Mitarbeiter, Partner, Mutter- und Tochterunternehmen, unabhängige Händler und Installateure, Dienstanbieter, Verkäufer und Lieferanten weiter, die:

  • die Daten in unserem Namen verarbeiten;
  • uns oder in unserem Namen Infrastruktur, Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen oder uns dabei unterstützen, unsere Geschäfte zu betreiben oder zu verbessern;
  • mit uns gemeinsam die digitalen Plattformen bereitstellen, verwalten oder betreiben;
  • Ihnen Informationen, Produkte und/oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrer SunPower-Anlage bzw. Erfahrung bereitstellen oder Ihnen nötigenfalls Informationen, Produkte oder Dienstleistungen liefern.

Unternehmenstransaktionen - Falls wir eine Transaktion ausführen oder auszuführen beabsichtigen, die unsere Geschäftsstruktur verändert, z. B. Verkauf, Umstrukturierung, Fusion, Joint Venture, Änderung der Kontrolle oder eine andere Maßnahme, die das Unternehmen, unsere Vermögenswerte oder unsere Aktien ganz oder teilweise betrifft, geben wir personenbezogene Daten unter Umständen an Dritte weiter, um die Transaktion zu erleichtern und abzuschließen. Für den Fall, dass wir (ganz oder teilweise) von einem solchen Ereignis betroffen sind, erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Ihre personenbezogenen Daten, über die wir verfügen, an diese umstrukturierte Einheit oder an Dritte übertragen und ohne weitere Mitteilung an Sie für dieselben Zwecke verwendet werden dürfen.

Umfragen - Wenn Sie an einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit teilnehmen, können die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, an andere Unternehmen weitergegeben werden. Ihre Informationen können Ihrem autorisierten unabhängigen SunPower-Händler/Installateur in identifizierbarem Format zur Verfügung gestellt werden. Für andere nicht angegliederte Dritte werden sie anonymisiert und/oder zusammengefasst.

Einhaltung von Gesetzen - Wir können Informationen, die wir über Sie erfassen, offenlegen, wenn dies erforderlich ist oder nach unserem alleinigen Ermessen durch geltendes Recht (im In- oder Ausland) oder als Reaktion auf die Anordnung eines Gerichts oder einer gleichwertigen Instanz und/oder einer Aufsichtsbehörde überall auf der Welt autorisiert ist. Wir können Ihre Daten auch zur Betrugsprävention oder zum Schutz unserer Vertrags-, Eigentums- oder sonstigen Rechte offenlegen.

Verhütung von Schäden - Wir können Informationen, die wir über Sie erfassen, an die zuständigen Behörden weitergeben, wenn wir der Ansicht sind, dass Sie einen von uns über die digitalen Plattformen angebotenen Dienst missbraucht haben oder mit seiner Hilfe andere Computersysteme angreifen oder sich unberechtigten Zugang zu einem anderen Computersystem verschaffen, Spam verbreiten oder anderweitig unrechtmäßig handeln oder die Nutzungsbedingungen des Diensts oder der digitalen Plattformen verletzen.

7. Sicherheit

Wir ergreifen alle zumutbaren Vorsichtsmaßnahmen und setzen angemessene technische und organisatorische Mittel ein, um ein Maß an Sicherheit zu gewährleisten, das die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugter Einsicht, Offenlegung, Änderung oder Vernichtung schützt. Sicherheit vor Angriffen kann jedoch bei keiner Datenübertragung über das Internet oder eine Website garantiert werden. Daher können wir zwar angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu schützen, aber keine absolute Sicherheit garantieren. Jeder unbefugte Zugriff auf die bzw. jede unbefugte Nutzung der digitalen Plattformen oder der bei uns gespeicherten Daten sollte uns unverzüglich per E-Mail an data-protection@maxeon.com gemeldet werden.

Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern oder Cloud-Umgebungen gespeichert und vorbehaltlich unserer Sicherheitsrichtlinien und -standards abgerufen und verwendet. Wenn wir Ihnen ein Passwort gegeben haben (oder wenn Sie ein Passwort gewählt haben), das Ihnen den Zugang zu bestimmten Teilen unserer Website ermöglicht, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln und alle anderen Sicherheitsverfahren einzuhalten, die wir Ihnen mitteilen. Wir bitten Sie, niemandem ein Passwort mitzuteilen.

8. Speicherung und Nutzung von Daten über Sie außerhalb der Europäischen Union

Ihre personenbezogenen Daten können von Mitarbeitern oder Lieferanten an einem Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), an dem die Datenschutzgesetze möglicherweise einen niedrigeren Standard als im EWR haben, eingesehen, an diesen übermittelt und/oder dort gespeichert werden. Wir speichern die Daten, die wir über die digitalen Plattformen und andere Quellen (wie unser Kunden-Callcenter) erfassen, auf zentralen, von oder im Auftrag von Maxeon Solar Technologies, Ltd. gehosteten Computersystemen. Diese befinden sich außerhalb des EWR, unter anderem in den USA, Singapur und den Philippinen.

Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzgesetze in den USA, Singapur und den Philippinen derzeit nicht das gleiche Schutzniveau wie in der Europäischen Union bieten und Sie möglicherweise weniger gesetzliche Rechte in Bezug auf Informationen haben, die von Maxeon Solar Technologies, Ltd. über Sie gespeichert und verarbeitet werden. In solchen Fällen hat Maxeon Solar Technologies, Ltd. Lieferanten beauftragt, die US Privacy Shield-zertifiziert sind und/oder sich anderweitig verpflichtet haben, diese Informationen gemäß den europäischen Datenschutzgesetzen zu schützen.

Darüber hinaus hat jede der operativen Tochtergesellschaften von SunPower einen konzerninternen Datentransfervertrag abgeschlossen, der Standardvertragsklauseln implementiert. Ein solcher konzerninterner Datentransfervertrag bietet einen angemessenen Schutz für die Ströme personenbezogener Informationen innerhalb der SunPower-Gruppeneinheiten auf der ganzen Welt, selbst in Fällen, in denen SunPower-Unternehmen in Ländern ansässig sind, in denen das Datenschutzniveau nicht als dem Datenschutzniveau der Datenschutzgesetze in der Europäischen Union angemessen betrachtet wird. Die implementierten Standardvertragsklauseln erhalten Sie auf Anfrage. Senden Sie uns hierfür eine E-Mail an data-protection@maxeon.com.

Im Einklang mit geltenden Datenschutzbestimmungen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für den Verarbeitungszweck, für den sie erfasst wurden, erforderlich ist. Bestimmte Transaktionsdetails sowie Leistungen und Schriftwechsel, etwa im Zusammenhang mit Ihrem Kauf von SunPower-Produkten oder der Garantie auf Ihre SunPower-Produkte, können bis zum Ablauf der Anspruchsfrist in Bezug auf die Transaktion oder zur Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen zur Aufbewahrung solcher Daten aufbewahrt und dann gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, sprich: den vorgeschriebenen Fristen, archiviert werden. Bestimmte Daten, einschließlich Daten von Personen, die personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, aber innerhalb von zwei Jahren nach dem ersten Kontakt mit SunPower keine Produkte oder Dienstleistungen erwerben, werden nach zwei Jahren ab dem ersten Kontakt mit SunPower gelöscht oder anderweitig archiviert.

9. Änderungen an der Datenschutzerklärung

Aufgrund von Änderungen an der Technologie, den geltenden Gesetzen und unseren Aktivitäten oder aus anderen geschäftlichen Gründen müssen wir diese Datenschutzerklärung unter Umständen ändern. Wir werden die neue Version dieser Datenschutzerklärung ohne Vorankündigung auf dieser Website und auf den digitalen Plattformen veröffentlichen. Daher ist es wichtig, dass Sie diese Website und die digitalen Plattformen regelmäßig auf Änderungen prüfen, die diese Richtlinie betreffen.

10. Cookies

Auf unserer Website werden "Web-Cookies" verwendet, die bei jedem Besuch dieser Website auf Ihrem Computer platziert werden, um die Browser der Benutzer unterscheiden und den benutzerspezifischen Zugriff protokollieren zu können. Detaillierte Informationen über die von uns genutzten Cookies und ihren Verwendungszweck können Sie unserer Cookies-Richtlinie entnehmen.

11. Ausübung Ihrer Rechte

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") haben Sie in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, die folgenden Rechte:

  • Zugriff – Sie können verlangen, die personenbezogenen Daten einzusehen, die SunPower über Sie gespeichert hat. SunPower kann Ihre Identität und Zugriffsrechte überprüfen. SunPower kann Ihnen für die Einsicht Ihrer personenbezogenen Daten eine Gebühr in Rechnung stellen. Auf eine solche Gebühr weisen wir Sie vorher hin. Unter Umständen hindern uns geltende Gesetze oder gesetzliche Bestimmungen an der Offenlegung von einigen oder allen personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Einige personenbezogene Daten wurden möglicherweise vernichtet, gelöscht oder anonymisiert. Wenn wir Ihre persönlichen Daten nicht bereitstellen können, teilen wir Ihnen, vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Einschränkungen, den Grund hierfür mit.
  • Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten – Sie können die Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten anfordern, die wir über Sie gespeichert haben. SunPower behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten, die wir für korrekt bzw. deren Beibehaltung wir für notwendig halten, nicht zu ändern oder zu löschen. Wir behalten uns das Recht vor, die rechtliche Bestätigung von Änderungen zu verlangen. Wenn personenbezogene Daten falsch sind, werden wir sie ändern und, sofern es nicht undurchführbar ist oder mit unverhältnismäßigem Aufwand oder unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist, Agenten, Dienstanbieter oder andere Dritte informieren, denen die falschen Daten zur Verfügung gestellt wurden, damit sie ihre Aufzeichnungen aktualisieren können.
  • Widerruf des Einverständnisses – Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben, können Sie (unter bestimmten Umständen) dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihres Einverständnisses.
  • Einspruch gegen Verarbeitung – Sie haben (unter bestimmten Umständen) das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (etwa zur Erstellung von Profilen) aus Gründen zu widersprechen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen. Wenn die Profilerstellung im Zusammenhang mit direktem Marketing erfolgt, haben Sie dieses Widerspruchsrecht immer.
  • Beschränkung der Verarbeitung – In bestimmten, in den Datenschutzgesetzen geregelten Fällen haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu erwirken.
  • Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung oder auf einem Vertrag beruht. Sofern dies technisch möglich ist, haben Sie auch das Recht, von uns die Übertragung der Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu verlangen.
  • Beschwerde – Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass SunPower im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich schriftlich an uns wenden: SunPower GmbH, Schumannstraße 27, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland, oder indem Sie eine E-Mail an data-protection@maxeon.com senden, in der Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktdaten, die Einzelheiten Ihrer Anfrage und eine Kopie Ihres Personalausweises angeben.

12. Kontakt

SunPower GmbH ist die Datenverantwortliche in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die von uns gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

In Angelegenheiten, die diese Datenschutzerklärung oder unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen, erreichen Sie uns unter den folgenden Adressen:

SunPower GmbH
Schumannstraße 27
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

E-mail: customers@maxeon.com.