Powering Positive Change™

Solar Panel Sustainability - Myanmar

Ein globales Unternehmen.
Mit globalem Engagement.

Mit hochentwickelten Solarprodukten engagiert sich Maxeon Solar Technologies in mehr als 100 Ländern weltweit an der vordersten Front im Kampf gegen den Klimawandel.

Als zielorientiertes internationales Unternehmen sind wir davon überzeugt, dass wir am meisten bewirken können, wenn wir uns den über 12.000 Unternehmen in 160 Ländern anschließen, die wie wir daran glauben, dass wir die Welt gemeinsam zu einem besseren Ort machen können.

Deshalb engagiert sich Maxeon Solar Technologies seit Beginn seiner Geschäftstätigkeit im Jahr 2020 in der Global Compact-Initiative der Vereinten Nationen für verantwortungsvolle Unternehmensführung und setzt sich für deren Grundsätze in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt, Nachhaltigkeit von Solarmodulen und Korruptionsprävention ein.

Image
Solar Panel Sustainability - Myanmar
Durch den Ausbau unserer Nachhaltigkeitsstrategie zu einer globalen Plattform für Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und verantwortungsvoller Unternehmensführung (ESG) können wir noch mehr in den Ländern bewirken, in denen wir tätig sind. Die Inspiration für dieses Engagement ist in unserem Unternehmensmotto „Powering Positive Change™“ begründet – unserer festen Überzeugung, dass wir eine bessere Zukunft für unseren Planeten, unsere Stakeholder und unser Unternehmen schaffen können, indem wir uns selbst kontinuierlich verbessern.

Jeff Waters, CEO, Maxeon Solar Technologies

Für eine bessere Zukunft

Kernelement unseres Engagements für die Vereinten Nationen ist die Ausrichtung unserer ESG-Strategie auf die UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs).

Dieses globale Rahmenwerk umfasst 17 Ziele, die 2015 von allen 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen beschlossen wurden.

Es ist die ideale Vorlage, um unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit und Dekarbonisierung in den mehr als 100 Ländern, in denen wir präsent sind, weiter auszubauen.

Auch wenn sich unsere Geschäftstätigkeiten direkt oder indirekt auf alle 17 Nachhaltigkeitsziele auswirken, werden wir uns vor allem auf vier Ziele konzentrieren. Bis Ende 2021 wollen wir für jedes dieser vier Ziele einen konkreten Fahrplan bis 2030 festlegen.

Für eine bessere Zukunft

 

Messung unseres Umwelteinflusses

Unsere Produkte helfen nicht nur anderen, ihre Kohlendioxidbilanz zu reduzieren, sondern wir messen und reduzieren auch unseren eigenen Umwelteinfluss. Über den unten stehenden Link gelangen Sie zu unserem aktuellen Bericht zu den Nachhaltigkeitskennzahlen. Ältere Berichte finden Sie in unserer Ressourcenbibliothek unten auf dieser Seite.

Produktion und Nachhaltigkeit von Solarmodulen

Nachhaltigkeit bei Solarmodulen bedeutet, dass die Auswirkungen der Module unter vielerlei Aspekten betrachtet werden müssen. Durch ein Umdenken bei der Fertigung und Verwendung von Verbrauchsprodukten können wir langfristige Veränderungen bewirken. Daher erfassen wir jedes Jahr die wichtigsten Kennzahlen bei der Herstellung von SunPower-Produkten, darunter Wasserverbrauch, Energieverbrauch und Treibhausgas-Emissionen.

energy reduction graph

Weniger Energieverbrauch

water reduction graph

Weniger Wasserverbrauch

Emission-Reduction DE

Weniger Treibhausgas-Emissionen

Cradle to Cradle Certified

Cradle to Cradle Certified – BronzeDie SunPower Maxeon-Gleichstrommodule (DC) sind die weltweit ersten Solarmodule, die mit der angesehenen Zertifizierung Cradle to Cradle Certified in Bronze für nachhaltige Solarmodule ausgezeichnet wurden. Um diese Zertifizierung zu erhalten, werden die Module unter strengen Kriterien bewertet: Unbedenklichkeit und Wiederverwertbarkeit verwendeter Materialien, Einsatz erneuerbarer Energien, Senkung des CO2-Ausstoßes, verantwortungsvoller Umgang mit Wasser sowie soziale Gerechtigkeit.

„Cradle to Cradle Certified“ ist ein vom Cradle to Cradle Products Innovation Institute lizenziertes Zertifizierungszeichen. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website von Cradle to Cradle.

Image
Solar Panel Sustainability - Malta Alternative Technologies

Blogs zum Thema Nachhaltigkeit

Water Mission rettet Leben mit sauberem Wasser und Sonnenlicht

Water Mission bringt weltweit sauberes Trinkwasser – und Hoffnung – zu all jenen, die beides dringend brauchen. Ob Notversorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser im Katastrophenfall oder Aufbau von Trinkwasserinfrastrukturen in entlegenen Dörfern – Water Mission sorgt für sauberes Wasser und unterstützt die Menschen beim Wiederaufbau. 

Vor ein paar Monaten hatten wir bereits das Projekt von Water Mission im westlichen Tansania vorgestellt, um die vor politischen Unruhen und wirtschaftlichem Niedergang aus Nachbarländern geflohene Bevölkerung mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. 

Image
Water Mission part 2 - Water solutions - Solar Panel Sustainability

Plus-Energie-Gebäude – die Zukunft ist da

Be Issy ist ein Wohn- und Gewerbekomplex im französischen Issy-les-Moulineaux nach einem modernen Konzept: Das Gebäude produziert mehr Energie, als es verbraucht. Ein eindrucksvoller Beweis, wie sich mit ökologischer Planung und nachhaltigen Solarmodulen höchste Effizienz erreichen und Strom erzeugen lässt.

Dank der Leistungsstärke der SunPower-Solarmodule und durch den Einsatz von Materialien, Bautechniken sowie Planungs- und Architekturkonzepten, die ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen, produziert Be Issy nicht nur die genug Energie für den eigenen Bedarf, sondern noch viel mehr. 

Die funktionale Drei-Achsen-Konstruktion strahlt Modernität, Zukunftsorientiertheit und ökologische Verantwortung aus und bietet ausladende Grünflächen und Platz für Biodiversität. 

Image
First Green Building in France Be Issy - Solar Panel Sustainability

Völlige Vermeidung von Deponieabfall

Unsere Produktionsanlage für Solarmodule im mexikanischen Mexicali wurde mit der branchenweit ersten und einzigen Zertifizierung für die Vermeidung von Deponieabfall ausgezeichnet. Voraussetzung für diese Zertifizierung von NSF International ist, dass weniger als 1 % des in einem Werk produzierten Materials in Deponien und weniger als 10 % in Verwertungsanlagen zur Energieproduktion entsorgt werden muss.

Das Werk hat diese hohe Messlatte durch jährliche Audits seit 2015 gehalten – eine eindrucksvolle Bestätigung unserer Führungsposition und unseres Engagement bei der Nachhaltigkeit von Solarmodulen.

Image
solar panel sustainability Mexicali manufacturing plant

Kraftwerke der Nachhaltigkeit im hohen Norden

Energiepositive Gebäude erzeugen mehr saubere, erneuerbare Energie, als sie während ihres gesamten Bestehens – einschließlich Bau und Abriss – verbrauchen. Sie kompensieren sogar die Energie, die für die Produktion ihrer Baumaterialien verbraucht wurde. 

Jüngstes Beispiel für diesen Ansatz ist das Powerhouse Brattørkaia, ein energiepositives Bürogebäude im nördlichsten Teil Norwegens. Die Konstruktion eines Gebäudes, das den eigenen Energiebedarf deckt, ist eine Sache. Die Kompensation der Energie, die zur Herstellung sämtlicher Baumaterialien für das Gebäude erforderlich ist, noch einmal eine andere. Ausschlaggebend war am Ende aber das Bekenntnis von Maxeon Technologies zur Nachhaltigkeit. Das Powerhouse Brattørkaia zeigt, was möglich ist, wenn die Prinzipien einer umweltgerechten Bauweise an erster Stelle stehen. 

Image
Solar panel Sustainability - Powerhouse

Nachhaltig produzierte Module für nachhaltig produzierten Strom

Der erste Sustainability Award des pv magazine ging 2019 an die SunPower Maxeon-Gleichstrommodule (DC) – eine Anerkennung der Nachhaltigkeit bei Design und Produktion.

Image
Solar Panel Sustainability - pv magazine award 2019

Nachhaltige Ressourcen

Wir streben nach Transparenz bei Umweltschutz, sozialer Gerechtigkeit und verantwortungsvoller Unternehmensführung und wissen um das hohe Maß an Verantwortung, das mit der Einhaltung dieser ESG-Kriterien einhergeht.